PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!

Beamer

(2.646 Ergebnisse)
  • Philips Picopix Ppx3610
  • Projektor, DLP-Beamer, LED Mini Beamer - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 854x480 Pixel, WVGA - Kontrastverhältnis: 1000:1 - W-LAN Beamer - Helligkeit: 100 ANSI Lumen - Gewicht: 284g - Stromversorgung: Netz + Akku
    Bester Preis: 452 € bei STAPLES Online-Shop (zzgl. 1,82 € Versandkosten)
  • BenQ W1070
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 1920x1080 Pixel, Full HD - Kontrastverhältnis: 10000:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 295W - Leistungsaufnahme (Standby): 0.5W - Helligkeit: 2000 ANSI Lumen - Gewicht: 2650g
    Bester Preis: 647 € bei Amazon.de (inkl. Versand)
  • Aiptek Mobilecinema Q20
  • Projektor, LCOS-Beamer, LED Micro Beamer - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 960x540 Pixel, QHD (QUARTER) - Kontrastverhältnis: 120:1 - max. Leistungsaufnahme 4.5W - Helligkeit: 12 ANSI Lumen - Gewicht: 125g - Stromversorgung: Netz + Akku
    Bester Preis: 98 € bei Amazon Marketplace (zzgl. 3,50 € Versandkosten)
  • Philips Picopix Ppx2340
  • Projektor, DLP-Beamer, LED Micro Beamer - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 640x360 Pixel, nHD (ninth High Definition) - Kontrastverhältnis: 1500:1 - Helligkeit: 40 ANSI Lumen - Gewicht: 130g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 199 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • LG PF80G
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D-tauglich - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 1920x1080 Pixel, Full HD - Kontrastverhältnis: 100000:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 160W - Helligkeit: 1000 ANSI Lumen - Gewicht: 2200g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 999 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Philips Picopix Ppx1230
  • Projektor, LCOS-Beamer, LED Micro Beamer - Bildformat: 4:3 - Auflösung: 800x600 Pixel, SVGA - Kontrastverhältnis: 500:1 - Helligkeit: 30 ANSI Lumen - Gewicht: 280g - Stromversorgung: Netz + Akku
    Bester Preis: 241 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • NEC V260
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D ready - Bildformat: 4:3 - Auflösung: 800x600 Pixel, SVGA - Kontrastverhältnis: 2000:1 - Helligkeit: 2600 ANSI Lumen - Gewicht: 2500g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 263 € bei IT-Einkaufspartner (zzgl. 6,00 € Versandkosten)
  • LG PB62G
  • Projektor, DLP-Beamer, LED Mini Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:10 - Auflösung: 1280x800 Pixel, WXGA - Kontrastverhältnis: 15000:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 90W - Helligkeit: 500 ANSI Lumen - Gewicht: 460g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 369 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Acer H6510BD
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 1920x1080 Pixel, Full HD - Kontrastverhältnis: 10000:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 290W - Leistungsaufnahme (Standby): 0.5W - Helligkeit: 3000 ANSI Lumen - Gewicht: 2540g
    Bester Preis: 539 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Optoma HD26
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D-tauglich - Bildformat: 16:9 - Auflösung: 1920x1080 Pixel, Full HD - Kontrastverhältnis: 25000:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 262W - Leistungsaufnahme (Standby): 0.49W - Helligkeit: 3200 ANSI Lumen - Gewicht: 2500g
    Bester Preis: 629 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Optoma H100
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:10 - Auflösung: 1280x800 Pixel, WXGA - Kontrastverhältnis: 20000:1 - HD ready - Helligkeit: 3200 ANSI Lumen - Gewicht: 2210g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 384 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Acer K137
  • Projektor, DLP-Beamer, LED Mini Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:10 - Auflösung: 1280x800 Pixel, WXGA - Kontrastverhältnis: 10000:1 - HD ready - Helligkeit: 700 ANSI Lumen - Gewicht: 510g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 469 € bei Amazon.de (inkl. Versand)
  • Epson EB-S18
  • Projektor, LCD-Beamer, Beamer - Bildformat: 4:3 - Auflösung: 600x800 Pixel, SVGA - Kontrastverhältnis: 10000:1 - max. Leistungsaufnahme 270W - Leistungsaufnahme (Standby): 0.28W - Helligkeit: 3000 ANSI Lumen - Gewicht: 2400g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 349 € bei Amazon Marketplace (inkl. Versand)
  • Casio XJ-H2600
  • Projektor, DLP-Beamer, Laser / LED Beamer - 3D ready - Bildformat: 16:10 - Auflösung: 1280x800 Pixel, WXGA - Kontrastverhältnis: 1400:1 - HD ready - max. Leistungsaufnahme 330W - Leistungsaufnahme (Standby): 0.4W - Helligkeit: 3500 ANSI Lumen - Gewicht: 7100g
    Bester Preis: 1.569 € bei dynavision (zzgl. 4,95 € Versandkosten)
  • Infocus IN112A
  • Projektor, DLP-Beamer, Beamer - 3D ready - Bildformat: 4:3 - Auflösung: 800x600 Pixel, SVGA - Kontrastverhältnis: 15000:1 - Helligkeit: 3000 ANSI Lumen - Gewicht: 2450g - Stromversorgung: Netz
    Bester Preis: 237 € bei Viking (zzgl. 1,95 € Versandkosten)

Beamer jetzt vergleichen - Preise von 1.050 Produkten im Vergleich

Fußball, Olympia und andere große Sportereignisse sorgen immer dafür, dass sie mehr verkauft werden: Beamer. Gerade wenn viele Leute ein Spiel ansehen wollen oder einfach nur zusammen einen Kinofilm genießen, dann sind Beamer gefragt. Ihr Bild erreicht Durchmesser, von denen selbst die größten TV-Geräte nur träumen können. Auf was Sie beim Beamer-Kauf achten sollten, was sich hinter kryptischen Abkürzungen wie LCD, DLP oder LCoS verbirgt und wie hoch die Folgekosten eines Beamers sein können, das erfahren Sie im kompakten Ratgeber zum Thema Beamer von PREISVERGLEICH.de.

Was steckt hinter LCD, LED, DLP und LCoS?

Das Erste, auf was man beim Beamerkauf stößt, sind Abkürzungen wie LCD, DLP, LcoS oder LED. Hinter diesen Abkürzungen verbergen sich unterschiedliche Techniken, um Bilder und Filme zu projizieren. Ein Beamer mit LCD-Technik funktioniert im Grunde genommen wie ein Diaprojektor. Nur dass hier anstelle des Dias eine Flüssigkeitskristallanzeige drinsteckt. Die Anzeige stellt also das Bild dar und das Licht bringt es dann auf die Leinwand. In einem DLP-Beamer befindet sich ein Digital Micromirror Device. Darauf sind für jeden Bildpunkt winzige, steuerbare Spiegel angebracht. Je nachdem wie diese gekippt werden, entsteht dann das entsprechende Bild. Die Farbe wird dabei durch ein schnell rotierendes Farbrad erzeugt. LED-Beamer sind in der Regel LCD-Beamer, nur dass in ihnen das Licht durch LEDs erzeugt wird. Es gibt aber auch LED-Beamer, die die DLP-Technik nutzen, wobei auf das Farbrad verzichtet werden kann, da RGB-LEDs die Farben erzeugen. LCoS, auch SXRD, D-ILA oder DLA genannt, kombiniert DLP und LCD-Technik. Hier gibt es also eine Flüssigkeitskristallanzeige, durch die das Licht dringt, aber die Bildpunkte werden über Mikrospiegel projiziert.

Was ist besser LCD, LED, DLP oder gar LCoS?

Bei keiner der Technik kann gesagt werden, sie wäre die beste. LCD-Beamer sind meist preiswert, leicht, haben eine hohe Farbintensität und Grafiken sowie Texte werden sehr scharf dargestellt. Allerdings erreichen sie nicht die Helligkeit eines Beamers mit DLP-Technik. Auch ist die Optik empfindlich gegenüber Staub. Ein Projektor mit DLP hat eine hohe Lichtleistung und kann auch in taghellen Räumen genutzt werden. Außerdem ist ein sehr schneller Bildwechsel möglich, was gerade für 3D-Projektion wichtig ist. Nachteil ist der Regenbogeneffekt, der bei einigen Geräten auftreten kann. Die Farben sind meist etwas verfälscht und das Farbrad erzeugt zusätzlich zum Lüfter Geräusche. LED-Beamer haben die Vorteile des LCD-Beamers, wobei sie noch leichter und kleiner sein können. Es gibt Geräte, die sind nicht größer als eine Zigarettenschachtel. Die Lichtleistung der meisten LED-Beamer ist nicht sehr hoch. Sie können nur in abgedunkelten Räumen genutzt werden. Ein Videoprojektor mit LCoS-Technik stellt Videos und Bilder sehr scharf dar und hat einen geringen Helligkeitsverlust. Er vereint sozusagen die Vorteile der DLP und LCD-Technologie. Ein Nachteil ist, dass der LCD-Memory-Effekt auftreten kann, durch den Geisterbilder entstehen. Welche Auflösung sollte der Beamer besitzen?
Als Faustregel gilt hier: Je höher die Auflösung, desto höher wird der Preis des Beamers. Aktuelle Geräte der Oberklasse können natürlich Full HD wiedergeben, also 1920x1080 Pixel. Einige Videoprojektoren besitzen sogar eine 4-K-Auflösung, was 4096x2304 Pixeln entspricht. Wer es preiswerter mag, der greift auf Geräte mit 800x600 oder 1280x800 Pixel zurück. Für den Hausgebrauch genügen diese Auflösungen völlig. Auch um Vorträge zu bebildern, sind sie mehr als ausreichend. Betreiben Sie ernsthaft ein Heimkino, dann sollten Sie auf einen Full-HD-Beamer zurückgreifen.

Wie hell und wie viel Kontrast darf es sein?

Die Leuchtkraft eines Beamers wird in Lumen angegeben, auch ANSI-Lumen genannt. Für das abgedunkelte Zimmer genügen Werte zwischen 1000 und 3000 Lumen. Beamer mit 3000 Lumen und mehr können auch im tageslichthellen Zimmer genutzt werden sowie in kleineren Konferenzräumen. Möchten Sie in einem großen Saal bei Tageslicht eine Präsentation machen, dann sollte der Projektor um die 10000 ANSI-Lumen besitzen. Neben der Helligkeit ist der Kontrast wichtig, der als Verhältnis angegeben wird. Ein hohes Kontrastverhältnis macht das Bild besonders satt und kraftvoll. Gute DLP-Projektoren kommen hier auf Werte von 10000:1 und mehr. Beim Kontrastwert wie bei der Helligkeit gilt wieder die Regel, dass teurere Geräte meist höhere Werte erzielen als Geräte mit geringerem Preis.

Bitte nicht zu laut

Am leisesten sind hier LED-Beamer, die teilweise ohne Lüfter auskommen. Allerdings ist die Helligkeit bei diesen Geräten nur mäßig. Hellere Projektoren benötigen immer einen Lüfter, um die Lampe zu kühlen. Für das a href="http://www.preisvergleich.de/kategorie/Heimkino/8038/">Heimkino gilt: Kaufen Sie keine Videoprojektoren, die im Betrieb wesentlich lauter als 30 Dezibel sind. Wollen Sie hingegen den Projektor in einer Kneipe oder Disco nutzen, dann kann er natürlich lauter sein.

Die Folgekosten

Beamer gehören nicht zu den preiswertesten Anschaffungen und leider ist es mit dem Kauf auch nicht getan. Nach 1000 bis 6000 Betriebsstunden muss nämlich die Lampe ausgetauscht werden. Die Preise dafür liegen zwischen 150 und über 300 Euro. Auf jeden Fall ein Faktor, den Sie beim Beamer-Kauf berücksichtigen sollten. Wie lange hält die Lampe und wie teuer ist ein Ersatz? Am preiswertesten ist hier sicherlich der Kauf eines LED-Beamers, da dessen Leuchtmittel 20000 Stunden und mehr halten.

Ab in die Tiefe – 3D-Beamer

Bei 3D-Beamern wirft das Gerät immer abwechselnd ein Bild für das linke und das rechte Auge auf die Leinwand. Dank einer Shutterbrille sieht der Betrachter das passende Bild mit dem richtigen Auge. So entsteht ein deutlicher 3D-Effekt. Beamer, die stereoskopische Filme abspielen können, beruhen auf der DLP-Technologie. Nur sie ist schnell genug, für den kurzen Bildwechsel. Passende Shutterbrillen müssen zum Beamer dazugekauft werden. Die Polarisationsbrillen aus dem 3D-Kino funktionieren nicht.

Richtig angeschlossen

Beamer, die auch für die Zukunft gerüstet sind, sollten mindestens einen HDMI Anschluss besitzen. Außerdem sind die klassischen Anschlüsse für VGA (D-SUB), Cinch-Video und YUV Component nicht verkehrt. Gerade wenn Sie ältere Laptops oder DVD-Player mit dem Projektor verbinden wollen. Einige Beamer besitzen darüber hinaus einen USB-Anschluss. Dank des integrierten Medienplayers können Sie Ihre Videos direkt vom USB-Stick wiedergeben.

Beamer auf PREISVERGLEICH.de vergleichen und finden


Auf PREISVERGLEICH.de ist schnell der richtige Beamer gefunden. Schränken Sie einfach Ihre Suche, dank der umfangreichen Filtermöglichkeiten ein. Suchen Sie beispielsweise gezielt nach Acer, Optoma, BenQ oder Epson Geräten. Oder geben Sie an, dass nur Full HD Projektoren angezeigt werden. Auch anhand der maximalen Projektionsfläche können Sie Ihren neuen Beamer ausfindig machen. Und natürlich findet PREISVERGLEICH.de dabei immer die günstigsten Geräte.
Kontakt | Newsletter | Presse | News | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2014 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.