PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Um die Suche zu verfeinern ist es hilfreich links eine Kategorie zu wählen. Danach stehen entsprechende Filter dieser Kategorie zur Verfügung.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • BEPANTHEN Wund- und HeilsalbePackungsinhalt: 100 g SalbeBepanthen Wund- und Heilsalbe hat sich seit vielen Jahren in der Behandlung unterschiedlichster Hautbeschwerden bewährt. Damit sich Babys in ihrer neuen Welt von Anfang an wohl fühlen, bedarf die...
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe, 100 g
  • Wirkstoff: Dexpanthenol, bei Haut- und Schleimhautläsionen, apothekenpflichtig, PZN: -1578847, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.,
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe, 20 g
  • Wirkstoff: Dexpanthenol, bei Haut- und Schleimhautläsionen, apothekenpflichtig, PZN: -1580241, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.,
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe
  • Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und gleichzeitig rissige Hautstellen treten häufig auf, vor allem im Winter, wenn die Haut trocken wird.  Details: PZN: 01578847 Anbieter: Bayer Vital GmbH Packungsgr.: 100g Produktname: Bepanthen Wund- und Heilsalbe Darreichungsform: Salbe Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Oberflächliche Haut- und Schleimhautwunden, unterstützende Behandlung Anwendungshinweise: Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff heilt verletzte Haut und Schleimhaut. Er ist strukturell verwandt mit Pantothensäure, einem Vitamin, das an wichtigen Stoffwechselvorgängen im Körper beteiligt ist. Geschädigter Haut oder Schleimhaut mangelt es an Pantothensäure. Das Arzneimittel mit dem Wirkstoff, der im Körper in Pantothensäure umgewandelt wird, gleicht das fehlende Vitamin aus und die Wunde kann sich rascher wieder schließen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Nach derzeitigen Erkenntnissen hat das Arzneimittel keine schädigenden Auswirkungen auf die Entwicklung Ihres Kindes oder die Geburt. - Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Zimt, Birke, Pappelknospen, Propolis, Baldrian, Gelbwurz und Kolophonium! - Vorsicht bei Allergie gegen Paraffin! - Vorsicht bei Allergie gegen Wollwachsalkohole! - Vorsicht bei Allergie gegen Emulgatoren (z.B. Cetylstearylalkohol)! - Vorsicht bei Allergie gegen Schafeiweiß!
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • BEPANTHEN Wund- und HeilsalbeJeder Mensch zieht sich im Alltag kleinere Wunden zu. Dazu gehören Schnittwunden, Risswunden, Kratzer oder Schürfwunden. Vor allem im Winter ist die Haut anfällig, sie ist trocken und reißt schnell ein.Die Bepanthen Wund - und Heilsalbe (wird fälschlicherweise oft Bepanten Wund- und Heilsalbe geschrieben) wurde speziell für die Behandlung solcher kleiner Wunden entwickelt. Bepanthen Wund- und Heilsalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, der die natürliche Heilung der Wunde fördert und die Haut dabei unterstützt, sich selbst zu heilen.Seit 1950 gibt es Bepanthen Wund- und Heilsalbe auf dem deutschen Markt, seit 2005 gehört die Marke Bepanthen zu Bayer.Für wen ist Bepanthen Wund- und Heilsalbe geeignet?Für die Wund- und Heilsalbe von Bepanthen gibt es keine Altersbeschränkung - sie ist sowohl für Kinder, als auch Erwachsene geeignet.Die Bepanthen Salbe kann ein- bis mehrmals täglich dünn auf die betroffene Hautstelle aufgetragen werden - je nach Bedarf.Die Bepanthen Wund- und Heilsalbe gibt es in drei verschiedenen Tubengrößen:Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 gBepanthen Wund- und Heilsalbe 50 gBepanthen Wund- und Heilsalbe 100gWie wirkt die Bepanthen Wund- und Heilsalbe?Der Basiswirkstoff der Bepanthen Wund- und Heilsalbe ist Dexpanthenol. Dexpanthenol wird schon seit langem als heilungsfördernder Wirkstoff bei Haut- und Schleimhautverletzungen verwendet. Dexpanthenol wird auch häufig als Pantothenol, D-Panthenol oder Panthenol bezeichnet. Deshalb sprechen viele Menschen auch umgangssprachlich von Panthenol-Salbe bzw. Panthenol-Creme , wenn sie die Wund- und Heilsalbe von Bepanthen meinen.Dexpanthenol unterstützt durch unterschiedliche Mechanismen den natürlichen Heilungsprozess der Haut:es fördert die Zellteilung und Zellwanderunges beschleunigt den Gewebeaufbau es lindert Entzündungenes befeuchtet die Hautes wirkt hautpflegendTreten bei Bepanthen Wund- und Heilsalbe Nebenwirkungen auf?In der Regel ist die Wund-
  • Retterspitz Wund- und Heilsalbe , 40 g
  • Produkteigenschaften:Ein Spezialist für besondere FälleHämorrhoiden, Juckreiz, Brennen: Wenn Beschwerden im Analbereich auftreten, ist das nicht nur besonders unangenehm, sondern oft auch mit einem Tabu belegt. Umso wichtiger ist es, dass man schnelle, wirkungsvolle und diskrete Hilfe bekommt. Die Wund- und Heilsalbe von Retterspitz (früher als „Grüne Heilsalbe“ bekannt) unterstützt mit ihrer bewährten Rezeptur das Abklingen von Analbeschwerden und die Heilung kleinerer Wunden. Thymol hemmt das Keimwachstum. Retterspitz Wund- und Heilsalbe bildet so eine natürliche Barriere gegen Bakterien. Allantoin fördert zudem die Wundheilung. Ideal für zu Hause und unterwegs.Anwendung:- Bei kleineren Wunden und Verletzungen, gegen Hämorrhoiden und Analfissuren- bessert Reizungen, Juckreiz, Brennen, Schmerzen- erleichtert durch die geschmeidige Konsistenz den Stuhlgang- mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen auftragen- Bei Hämorrhoiden eine kleine Menge der Salbe nach jedem Stuhlgang in den After einbringen und verteilenWas ist Retterspitz Wund- und Heilsalbe und wofür wird es angewendet?Retterspitz Wund- und Heilsalbe ist eine Salbe zur unterstützenden Heilung bei kleineren Wunden, Hämorrhoiden und Analbeschwerden (Reizungen, Juckreiz, Brennen, Überempfindlichkeitsreaktionen, Schmerzen) und Analfissuren. Sie dient der Unterstützung des Heilungsprozesses der Haut, der Geruchs- minderung durch die ätherischen Öle, als Barriere gegen Bakterien, mit unterstützenden antimikrobiellen Eigenschaften durch Thymol, der Schmerzlinderung und der Erleichterung der Stuhlpassage im Rektum durch Erhöhung der Gleitfähigkeit.Was müssen Sie vor der Anwendung von Retterspitz Wund- und Heilsalbe beachten?Beachten Sie, ob Sie überempfindlich oder allergisch gegen einen Inhaltsstoff von Retterspitz Wund- und Heilsalbe sind.Was müssen Sie bei der Anwendung von Retterspitz Wund- und Heilsalbe beachten?Retterspitz Wund- und Heilsalbe soll nicht in unmittelbarer zeitlicher Abfolge nach hautreizenden Pflastern und es soll nicht bei Haut- und Kinderkrankheiten mit Exanthemen (großflächige Hautrötung) an der gleichen Stelle eingerieben werden.Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Retterspitz Wund- und Heilsalbe:Retterspitz Wund- und Heilsalbe darf nicht in die Augen gebracht werden, deshalb nach der Einreibung Hände waschen.Säuglinge und Kleinkinder:Geben Sie dieses Medizinprodukt an Kinder unter zwei Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen.Menschen:Keine Einschränkung bei älteren Menschen.Schwangerschaft:Es gibt keine Hinweise dafür, dass durch die Anwendung von Retterspitz Wund- und Heilsalbe der normale Verlauf der Schwangerschaft gestört wird, oder dass ein Schaden für das ungeborene Kind entstehen könnte. Im Zweifelsfall fragen Sie vor der Anwendung Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.Stillzeit:Es gibt keinen Hinweis und keine Erkenntnis, dass durch Anwendungen von Retterspitz Wund- und Heilsalbe während der Stillzeit eine Störung auftritt.Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.Wichtige Warnhinweise:Für
  • Hametum Wund- und Heilsalbe
  • Hametum® Wund- und Heilsalbe - die pflanzliche Hilfe bei trockener, juckender, schuppiger Haut - versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und Fett - stoppt den Juckreiz - hemmt die Entzündung - lässt kleine Wunden schneller abheilenHametum stärkt die... 100
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe, 50 g
  • Wirkstoff: Dexpanthenol, bei Haut- und Schleimhautläsionen, apothekenpflichtig, PZN: -1578818, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.,
  • HAMETUM Wund- und Heilsalbe 100 g Salbe
  • PZN-00429051, 100 g Salbe, apothekenpflichtig, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.,
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 50 g Salbe
  • PZN-04613194, 50 g Salbe, apothekenpflichtig, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.,
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe 100 g
  • Bepanthen ®Wund- und Heilsalbe Unterstützt die Heilung bei kleinen Wunden und schuppig-rissigen Hautstellen Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und gleichzeitig rissige Hautstellen treten häufig auf, vor allem im Winter, wenn die Haut trocken wird. Speziell für solche Fälle wurde Bepanthen® Wund- und Heilsalbe entwickelt. Durch ihren bewährten Wirkstoff Dexpanthenol fördert sie die natürliche Wundheilung und hilft der Haut, sich selbst zu heilen. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe zeichnet sich durch ein breites Anwendungsgebiet aus – und sie ist für Groß und Klein geeignet. Anwendung     Soweit nicht anders verordnet, tragen Sie Bepanthen® Wund- und Heilsalbe ein- bis mehrmals täglich dünn auf die wunden Hautstellen auf.    Die Behandlung mit der Salbe sollte erfolgen, bis die Symptome abgeklungen sind.    Tipp: Wenden Sie Bepanthen® Wund- und Heilsalbe bei kleinen schuppig-rissigen Hautstellen wie eine Kur an – intensiv und mehrere Nächte hintereinander. Tipp: Um Infektionen zu vermeiden, sollten verschmutzte Wunden zuvor mit klarem Wasser gesäubert werden und, sobald die Wunde nicht mehr blutet oder nässt, mit Bepanthen® Antiseptische Wundcreme desinfiziert werden. Wirkstoff Bepanthen® Wund- und Heilsalbe enthält den Wirkstoff Dexpanthenol, eingebettet in eine spezielle Salbengrundlage. Diese hinterlässt auf der Wundoberfläche einen Salbenfilm und schützt die Wunde so vor dem Austrocknen. Dexpanthenol dringt in die Haut ein und fördert dort die natürliche Wundheilung.     Es unterstützt die Produktion neuer Hautzellen und    beschleunigt so die Bildung von neuem, gesundem Hautgewebe. Bepanthen® Wund- und Heilsalbe enthält keine Farb- und Duft- oder Konservierungsstoffe. Die Salbe ist somit besonders sanft zur Haut und auch bei empfindlicher Haut gut verträglich.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe, 100 g
  • PZN: 01578847 Bepanthen Wund- und Heilsalbe unterstützt und beschleunigt den natürlichen Heilungsprozess der Haut. Von Anfang an hilft Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Damit der sensible Babypopo schnell wieder heilt und gut beschützt ist. Bei kleinen Wunden, die bei Kindern zum Alltag gehören und wenn die Lebensumstände sich weiter ändern und die Jahre nicht spurlos vorübergehen. Bepanthen Wund- und Heilsalbe ist sehr gut hautverträglich. Sie ist frei von Konservierungsmitteln, Farb- und Duftstoffen und daher auch für die empfindliche Haut hervorragend geeignet.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 20 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • "Bepanthen ist eine bewährte Wund- und Heilsalbe, die die Heilung der Haut bei kleinen Wunden und schuppig-rissigen Hautstellen unterstützt. Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und... "100 g"
  • Bepanthen Wund-und Heilsalbe 200 g Salbe
  • PZN-08029946, 200 g Salbe, apothekenpflichtig, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.,
  • Hametum Wund Und Heilsalbe Salbe 50 g
  • Anwendungsgebiete für HAMETUM Wund- und Heilsalbe - Leichte Hautverletzungen - Oberflächliche Haut- und Schleimhautentzündungen Dosierung Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt Alle Altersgruppen eine ausreichende Menge mehrmals täglich verteilt über den Tag Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind. Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! - Antioxidantien (z.B. Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen. - Emulgatoren (z.B. Cetyl-/stearylalkohol) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. - Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen. - Wollwachsalkohole (z. B. Wollwachs, Lanolin) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. - Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Anwendungshinweise Art der Anwendung? Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Die Anwendung sollte bis zum Abklingen der Symptome fortgesetzt werden. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 4 Wochen anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen. Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist. Überdosierung? Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Hamamelis und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:    - Aussehen: etwa 3 m hoher Strauch oder kleiner Baum, dessen leuchtend gelbe, schmalblättrige Blüten gleichzeitig mit den Früchten des letzten Jahres am Strauch verbleiben; die Blätter können leicht mit Haselnussblättern verwechselt werden.    - Vorkommen: Nordamerika    - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: Gerbstoffe    - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: hauptsächlich Extrakte und Tinkturen von Blättern, Rinde und Zweigen. Gerbstoffe reagieren mit den Proteinen der (Schleim-)Haut. Sie dichten durch Bildung einer dünnen....
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 25 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • "Bepanthen ist eine bewährte Wund- und Heilsalbe, die die Heilung der Haut bei kleinen Wunden und schuppig-rissigen Hautstellen unterstützt. Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und... "50 g"
  • Hametum Wund- und Heilsalbe, 25 g
  • Wirkstoff: Auszug aus Hamamelis-Blättern, bei Hautverletzungen, apothekenpflichtig, PZN: -9673019, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.,
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe 20 g
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Hinweis: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol.
  • Bepanthen Wund-und Heilsalbe Sparset
  • "Der beliebte Topseller im preiswerten Doppelpack! Bepanthen Wund- und Heilsalbe hat sich seit vielen Jahren in der Behandlung unterschiedlichster Hautbeschwerden bewährt. Damit sich Babys in ihrer neuen Welt von Anfang an wohl fühlen, bedarf die... "200 g"
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe 20 g
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Hinweis: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol.
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 50 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 50 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hametum Wund- und Heilsalbe
  • "Hametum® Wund- und Heilsalbe - die pflanzliche Hilfe bei trockener, juckender, schuppiger Haut - versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und Fett - stoppt den Juckreiz - hemmt die Entzündung - lässt kleine Wunden schneller abheilen Hametum stärkt die... "100 g"
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe, 20 g
  • Wirkstoffe: Zinkoxid und Harnstoff, bei Hautschäden, apothekenpflichtig, PZN: -4639578, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.,
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • "Bepanthen ist eine bewährte Wund- und Heilsalbe, die die Heilung der Haut bei kleinen Wunden und schuppig-rissigen Hautstellen unterstützt. Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und... "3.5 g"
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 1000 g Salbe
  • PZN-00680360, 1000 g Salbe, apothekenpflichtig, Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dieses Produkt darf nicht an Personen unter dem gesetzlichen Mindestalter abgegeben werden.,
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe
  • "Bepanthen ist eine bewährte Wund- und Heilsalbe, die die Heilung der Haut bei kleinen Wunden und schuppig-rissigen Hautstellen unterstützt. Kleine Verletzungen wie Schürfwunden, Kratzer oder Schnitte gehören zum Alltag. Auch kleine schuppige und... "20 g"
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 10X100 g
  • Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Zinkoxid, Harnstoff; sonstige Bestandteile Lebertran. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z.B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Hinweis: Enthält Butylhydroxytoluol und Wollwachs.
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe - rezeptfrei - Förderung der Wundheilung von Recordati Pharma GmbH - Salbe - 100 g
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe - rezeptfrei - Förderung der Wundheilung von Recordati Pharma GmbH - Salbe - 50 g
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe - rezeptfrei - Förderung der Wundheilung von Recordati Pharma GmbH - Salbe - 10 X 100 g
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 100 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 200 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 100 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Promo , 3.5 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 10X100 g
  • PZN: 00680360 MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 10X100 g Die Vitaapotheke ist die Versandapotheke der Vita Apotheke in Osnabrück. Als eine der größten Versandapotheken und Internetapotheken Deutschlands bieten wir unseren Kunden mit dem Online-Shop Service und Sicherheit zu günstigen Preisen.
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 25 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • RETTERSPITZ Wund- und Heilsalbe 40 g
  • Ein Spezialist für besondere Fälle   Hämorrhoiden, Juckreiz, Brennen: Wenn Beschwerden im Analbereich auftreten, ist das nicht nur besonders unangenehm, sondern oft auch mit einem Tabu belegt. Umso wichtiger ist es, dass man schnelle, wirkungsvolle und diskrete Hilfe bekommt.   Die Wund- und Heilsalbe von Retterspitz (früher als „Grüne Heilsalbe“ bekannt) unterstützt mit ihrer bewährten Rezeptur das Abklingen von Analbeschwerden und die Heilung kleinerer Wunden. Thymol hemmt d>10;   Hinweis auf Anbruch Anbruchtube sorgfältig verschlossen bei nicht mehr als +25°C aufbewahren. Der Anbruch soll innerhalb von 20 Wochen aufgebraucht werden.   Aufbewahrungsbedingungen Nicht über +25°C aufbewahren. Keine besonderen weiteren Anforderungen an die Aufbewahrung.
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe 50 g
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Hinweis: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol.
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 50 g
  • Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Zinkoxid, Harnstoff; sonstige Bestandteile Lebertran. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z.B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Hinweis: Enthält Butylhydroxytoluol und Wollwachs.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 50 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • MIRFULAN Wund- und Heilsalbe 100 g
  • Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Zinkoxid, Harnstoff; sonstige Bestandteile Lebertran. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z.B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Hinweis: Enthält Butylhydroxytoluol und Wollwachs.
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe 100 g
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Hinweis: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol.
  • HAMETUM Wund- und Heilsalbe 50 g
  • Hametum® Wund- und Heilsalbe 6,25 g / 100 g Salbe Wirkstoff: Hamamelisdestillat   Anwendungsgebiete: Leichte Hautverletzungen, kleinflächige Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Bei großflächigen oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 100 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • HAMETUM Wund- und Heilsalbe 100 g
  • Hametum® Wund- und Heilsalbe 6,25 g / 100 g Salbe Wirkstoff: Hamamelisdestillat   Anwendungsgebiete: Leichte Hautverletzungen, kleinflächige Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Bei großflächigen oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol
  • BEPANTHEN Wund- und Heilsalbe Promo 3.5 g
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Wirkstoff: Dexpanthenol Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen. Hinweis: Enthält Wollwachs, Stearylalkohol und Cetylalkohol.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe Promo , 3.5 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Bepanthen Wund- und Heilsalbe , 20 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Bepanthen Wund- und Heilsalbe. Wirkstoff: Dexpanthenol. Anwendungsgebiete: Zur Unterstützung der Heilung bei oberflächlichen leichten Haut- und Schleimhautschädigungen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • ARNIKAMILL Wund- und Heilsalbe 25 g
  • Arnikamill Wund-u. Heilsalbe Die in der Arnikamill® Hautpflegesalbe enthaltenen wässrigen Auszüge von Arnikablüten (Arnica montana) und Kamilleblüten (Matricaria chamomilla) besitzen eine hervorragende hautpflegende Wirkung, die sich im Alltag bestätigt hat. Die Salbe zieht sehr gut ein, fettet und schmiert nicht. Stark beanspruchte, rissige und spröde Haut, auch nach dem Rasieren, wird durch die Anwendung von Arnikamill® Hautpflegesalbe wieder glatt und geschmeidig. Durch ihren aktivierenden Effekt auf den Muskelstoffwechsel eignet sich Arnikamill® auch zur Anwendung bei Verspannungen in den Beinen, schweren Beinen und brennenden Füßen. Einmas Hilfreich ist Arnikamill® auch nach Insektenstichen. Rechtzeitig angewendet kann sie unangenehme Quaddelbildung eindämmen.
  • ARNIKAMILL Wund- und Heilsalbe 50 g
  • Arnikamill Wund-u. Heilsalbe Die in der Arnikamill® Hautpflegesalbe enthaltenen wässrigen Auszüge von Arnikablüten (Arnica montana) und Kamilleblüten (Matricaria chamomilla) besitzen eine hervorragende hautpflegende Wirkung, die sich im Alltag bestätigt hat. Die Salbe zieht sehr gut ein, fettet und schmiert nicht. Stark beanspruchte, rissige und spröde Haut, auch nach dem Rasieren, wird durch die Anwendung von Arnikamill® Hautpflegesalbe wieder glatt und geschmeidig. Durch ihren aktivierenden Effekt auf den Muskelstoffwechsel eignet sich Arnikamill® auch zur Anwendung bei Verspannungen in den Beinen, schweren Beinen und brennenden Füßen. Einmas Hilfreich ist Arnikamill® auch nach Insektenstichen. Rechtzeitig angewendet kann sie unangenehme Quaddelbildung eindämmen.
  • HAMETUM Wund- und Heilsalbe 200 g
  • Hametum® Wund- und Heilsalbe 6,25 g / 100 g Salbe Wirkstoff: Hamamelisdestillat   Anwendungsgebiete: Leichte Hautverletzungen, kleinflächige Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Bei großflächigen oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich Hinweis: Enthält Wollwachs, Butylhydroxytoluol und Cetylstearylalkohol
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 100 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
  • ARNIKAMILL Wund- und Heilsalbe 100 g
  • Arnikamill Wund-u. Heilsalbe Die in der Arnikamill® Hautpflegesalbe enthaltenen wässrigen Auszüge von Arnikablüten (Arnica montana) und Kamilleblüten (Matricaria chamomilla) besitzen eine hervorragende hautpflegende Wirkung, die sich im Alltag bestätigt hat. Die Salbe zieht sehr gut ein, fettet und schmiert nicht. Stark beanspruchte, rissige und spröde Haut, auch nach dem Rasieren, wird durch die Anwendung von Arnikamill® Hautpflegesalbe wieder glatt und geschmeidig. Durch ihren aktivierenden Effekt auf den Muskelstoffwechsel eignet sich Arnikamill® auch zur Anwendung bei Verspannungen in den Beinen, schweren Beinen und brennenden Füßen. Einmas Hilfreich ist Arnikamill® auch nach Insektenstichen. Rechtzeitig angewendet kann sie unangenehme Quaddelbildung eindämmen.
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe , 50 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Mirfulan®, Salbe . Wirkstoffe: Zinkoxid, Harnstoff. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z. B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Mirfulan Wund- und Heilsalbe , 100 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Mirfulan®, Salbe . Wirkstoffe: Zinkoxid, Harnstoff. Anwendungsgebiete: Abdeckende-protektive und sekretbindende Behandlung von nichtinfizierten akuten und subakuten Hautschäden, die mit Rötung, Juckreiz und Schmerzen einhergehen (z. B. Windeldermatitis). Zinkoxid wirkt hierbei abdeckend-protektiv und sekretbindend. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • Hametum Wund- und Heilsalbe , 200 g
  • Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):Hametum Wund- und Heilsalbe . Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: bei leichten Hautverletzungen, kleinflächigen Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die...
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.