PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Kostenfreie Hotline Kostenfreie Servicenummer:
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr

0800 7 234 093
Mo-Fr: 08-20 Uhr
Bekannt aus dem TV!

Private Krankenversicherungen

Jetzt Testsieger vergleichen und bis zu 70% sparen!
ab 83 Euro monatlich
  • Ihre Vorteile:

  • Über 1.000 Tarifkombinationen
  • Bis zu 70% pro Jahr sparen
  • In wenigen Schritten online abschließen

Private Krankenversicherung vergleichen – der Gesundheitsschutz für hohe Ansprüche

Die andauernden Leistungskürzungen in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werfen bei vielen Menschen die Frage auf, ob die gesetzliche Absicherung ihnen überhaupt eine ausreichende Versorgung bietet. Mehr und mehr Menschen beantworten diese Frage mit „Nein“ und entscheiden sich für den Ein- bzw. Übertritt nach einem private Krankenversicherung Vergleich.

Der Blick in die Statistik veranschaulicht das. So sind allein 2011 über 235.000 Menschen aus der gesetzlichen in die private Krankenversicherung (PKV) gewechselt. Demgegenüber stehen nur 159.400 Wechsel in die umgekehrte Richtung. Damit erfreuen sich die privaten Krankenversicherungen für 2011 einem Nettozuwachs von 75.600 Versicherten. Auch in den Jahren davor hatten private Krankenversicherungen im Wanderungssaldo immer ein Plus.

Private Krankenversicherung mit Einkommenshürde

Private Krankenversicherung vergleichen

Stünde der private Gesundheitsschutz jedem offen, hätten private Krankenversicherungen einen viel größeren Zulauf zu verzeichnen. In Form der sogenannten Versicherungspflichtgrenze gibt es für Arbeitnehmer aber eine Einkommenshürde, die sich für viele Wechselwillige als zu hoch erweist und ihnen letztlich den Zugang in eine private Krankenversicherung versperrt. Nur Arbeitnehmer, die mit ihrem Einkommen die Versicherungspflichtgrenze überschreiten, können sich privat krankenversichern lassen. Arbeitnehmer, die darunter bleiben, sind in der gesetzlichen Krankenversicherung pflichtversichert . Für 2013 liegt die Versicherungspflichtgrenze bei 52.200 Euro.

Für Selbständige und Beamte gilt die Versicherungspflichtgrenze nicht. Diese Personengruppen können unabhängig von ihrem Einkommen in eine private Krankenversicherung eintreten. Beamte, die privat krankenversichert sind, profitieren in besonderer Weise vom PKV-Schutz. Denn sie erhalten als Privatversicherte vollen Gesundheitsschutz, zahlen aber nicht den vollen Preis. Im Rahmen einer Beihilfe übernimmt der Dienstherr einen Teil der Kosten. Für Beamte lohnt es sich daher fast immer, sich privat krankenversichern zu lassen.

Krankenversicherung: privat mit großen Leistungsvorteilen!

Was macht die private Krankenversicherung eigentlich für viele Menschen so interessant? Es sind vor allem die Leistungsvorteile der PKV, die im Fokus des Interesses stehen. Während gesetzlich Versicherte permanent mit Leistungskürzungen zu kämpfen haben, können privat Krankenversicherte ein individuelles und vor allem weitaus größeres Leistungspaket schnüren. Ob in den Bereichen ambulante Behandlung, Krankenhaus, Zahnarzt oder Krankentagegeld – wer privat krankenversichert ist, erhält in der Regel mehr Leistungen als ein gesetzlich Versicherter. Beispiel Krankenhaus: Im Rahmen der Regelleistungen werden gesetzlich Versicherte dem nächstgelegenen Krankenhaus zugewiesen, dort in einem Mehrbettzimmer untergebracht und vom diensthabenden Arzt behandelt. Wer privat krankenversichert ist, wird bei entsprechender Vertragsgestaltung in das Krankenhaus seiner Wahl eingeliefert, bekommt dort ein Ein- oder Zweibettzimmer und wird vom Chefarzt behandelt. Auch in den anderen Bereichen kann die private Krankenversicherung mit interessanten Leistungsvorteilen aufwarten.

Für viele Menschen ist die private Krankenversicherung mit ihrem besseren Gesundheitsschutz sogar günstiger als die gesetzliche Absicherung. Jüngere und gesunde Privatversicherte profitieren besonders häufig von günstigeren Beiträgen als in der GKV. Aber auch andere Personengruppen können sich schon zum kleinen Preis privat krankenversichern lassen.

Private Krankenversicherung vergleichen und bares Geld sparen

Oberstes Gebot für günstigen Gesundheitsschutz ist, dass Verbraucher vor dem Wechsel oder Eintritt in die PKV einen Private Krankenversicherung Vergleich machen. Denn die Tarife der einzelnen Anbieter weisen teils massive Beitragsunterschiede auf. Wer vergleicht, ist hier klar im Vorteil und sichert sich eine günstige private Krankenversicherung. Vor lauter Preisschau sollte aber nicht versäumt werden, auch die Leistungen zu vergleichen. Denn manche Tarife bieten kaum mehr Leistungen als die gesetzlichen Krankenkassen.

Einen Private Krankenversicherung Vergleich, der alle relevanten Preis- und Leistungsaspekte berücksichtigt, finden Sie im Tarifvergleich von PREISVERGLEICH.de. Auf Basis Ihrer persönlichen Angaben ermittelt dieser Private Krankenversicherung Vergleich den preis-leistungs-stärksten Tarif für Ihren Bedarf. Ihren Wunschtarif können Sie nach Ihrem persönlichen Tarifvergleich ganz bequem auch gleich online beantragen. Diese Leistungen sind für Sie völlig kostenlos und unverbindlich. Machen Sie jetzt Ihren Tarifvergleich und sichern Sie sich eine private Krankenversicherung, die zu Ihnen passt!

Hier finden Sie allgemeine Informationen zu Privatversicherungen.

Auch im Bereich der Privaten Krankenversicherung kommen die neuen Unisex-Tarife zum Einsatz. Wo die einheitlichen Tarife noch eingeführt wurden und welchen Effekt sie auf die Beiträge von Männern und Frauen haben, können Sie bei uns nachlesen.
Ein Wechsel in die Private Krankenversicherung ist nicht für Jeden möglich. Eine wichtige Hürde ist die Versicherungspflichtgrenze. Erst wenn das Einkommen diesen Wert überschreitet, steht für den Versicherten frei, ob er in die PKV wechselt oder gesetzlich krankenversichert bleibt. Die Grenze gilt ausschließlich für Angestellte.
Zur Beitragsberechnung in der privaten Krankenversicherung ist vor allem die Unterteilung in einzelne Berufsgruppen zu berücksichtigen. Es gibt eine  private Krankenversicherung für Beamte, nicht Berufstätige, Auszubildende und Schüler bzw. die Hauptgruppe, die private Krankenversicherung für Selbstständige.
Geprüfter Service 
TÜV Saarland - Note GUT (1,7)
TÜV geprüfte Service Qualität
von PREISVERGLEICH.de
Sie benötigen Hilfe? 
Service Hotline
Kostenfreie Servicenummer:
Mo-Fr: 08:00 - 20:00 Uhr
0800 7 234 093
Mo-Fr: 08-20 Uhr
pkv@preisvergleich.de
Kontakt | Newsletter | Presse | News | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei FacebookPREISVERGLEICH.de bei Google PlusPREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2014 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.