PREISVERGLEICH.de
ja!mobil – Preiswerte übersichtliche Prepaid-Tarife | PREISVERGLEICH.de

ja!MOBIL

ja! als Discounter-Lebensmittelmarke und sogenanntes „No-Name-Produkt“ der REWE-Gruppe wurde im Jahr 2007 mobil: Die bekannte Eigenmarke wird seitdem unter dem Markennamen ja!Mobil in allen REWE-Märkten, Kaufpark, toom-Baumärkten und ProMarkt vertrieben. Der aktuelle Mobilfunkanbieter heißt congstar, eine Telekom-Tochter im Discount-Segment, die 2012 in einer relativ plötzlichen Übernahmesituation den Vertrag mit dem vorherigen Anbieter simply von der Drillisch Telecom GmbH ablöste.

Die Handy Tarife von ja!Mobil

Dieser Mobilfunk-Discounter bietet seinen Kunden zunächst drei Basistarife an: ja!Mobil partner, easy und mobil data. Der Partner-Tarif ist dabei besonders geeignet für Wenig-Telefonierer, die aber dennoch erreichbar sein möchten oder für Personen, deren Freunde und Bekannte auch schon mit ja!Mobil telefonieren. Mit aktuell drei Cent pro Minute ist dieser Tarif unschlagbar günstig und damit besonders beliebt, vor allem als Familien- oder Freunde-Tarif. Nicht wesentlich teurer sind die Verbindungsminuten beim Telefonieren mit dem Festnetz. Im Ja!Mobil easy telefonieren Sie dagegen in einem Einheits-Tarif von 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze (wie immer natürlich ohne Sondernummern) und ist ideal für die Normaltelefonierer in andere Netze. Der dritte Basistarif heißt mobil data und ermöglicht Ihnen, tagtäglich im Internet zu surfen, während die Telefongespräche zum „easy-Tarif“ abgerechnet werden. Alle Tarife sind im Übrigen gleich mit denen von PennyMobil, einer weiteren REWE-Tochter, die im Mobilfunkgeschäft eigene SIM-Karten herausgibt. Leider zählen die Gespräche zwischen ja Mobil und PennyMobil trotz eines gemeinschaftlichen Mutterunternehmens als Fremdnetzgespräche.

Zubuchbare Optionen im ja!Mobil-Tarif

Vorteil von ja Mobil ist die ganz bewusst einfach gehaltene Struktur der Tarife. Man muss sich nicht durch hunderte Varianten durchklicken, bis man den für sich besten Tarif gefunden hat, sondern kann aus drei Basistarifen und diversen Flatrates, die man dazu buchen kann, wählen. Community-Flats für Leute, die viele Freunde und Bekannte mit ja Mobil-Tarif anrufen, Festnetz-Flat und diverse Surf-Flatrates (entweder nach Datenvolumen oder tage-, monatsweiser Nutzung) komplettieren ein rundum überschaubares, preiswertes Mobilfunkpaket, das von dem Anbieter congstar im stabilen Telekom-Netz angeboten und gewartet wird. Mit über einer Million Kunden wurde dieser Telekommunikationsanbieter mit mehreren Preisen ausgezeichnet – und ja Mobil-Kunden profitieren seit 2012 von dieser Erfahrung. Im Partnertarif wird in 60/1-Taktung abgerechnet (die erste Minute wird voll abgerechnet, danach sogar sekundengenau), im easy- und mobil data-Tarif wird immer auf die volle Minute aufgerundet. Aufladen können Sie Ihr Handy in allen REWE-Märkten, Toom SB-Warenhäuser und –Baumärkten, jeweils mit dem Kauf von 15, 30 oder 50 Euro Guthabenkarten.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.