PREISVERGLEICH.de
Fyve Tarife - günstig zum Discounter Preis | PREISVERGLEICH.de

Fyve Tarife für Ihr Handy!

Der deutsche Mobilfunkanbieter Fyve ist an die ProsiebenSat1.GmbH in Unterföhring angegliedert und bietet verschiedene Prepaid-Tarife zu Discount-Preisen an. Mit Fyve kann allerdings nicht nur per Minutenabrechnung telefoniert und gesimst werden, sondern gibt es auch diverse Flatrate- und Freikontingent-Pakete, die Kunden des Anbieters dazu buchen können. Dennoch sind alle Optionen monatlich kündbar und die Bezahlung erfolgt über das Aufladen eines Guthabens, sodass sowohl Flexibilität als auch eine einfache Kostenkontrolle, wie für Prepaid üblich, gewährleistet werden. Wer einen Fyve Tarif bucht, nutzt das D2-Netz. Damit bietet der Mobilfunk-Discounter zu günstigen Preisen eine hohe Netzqualität – das Netz von Vodafone ist nämlich wegen seiner hohen Netzabdeckung und guten Sprachqualität deutschlandweit auf Platz zwei.

Einzelpakete und Kombi-Pakete bei Fyve

Ähnlich wie andere Prepaid-Anbieter stellt auch Fyve einen Basistarif von neun Cent pro Minute oder SMS für seine Kunden bereit. Dazu können, je nach Wunsch, Pakete dazu gebucht werden. Dabei unterscheidet Fyve zwischen Einzelpaketen, also Minutenpakete, SMS-Pakete und Surf-Pakete und Kombi-Paketen. Bei den Einzelpaketen bietet Fyve viele verschiedene Tarif-Abstufungen, sodass eine möglichst individuelle Anpassung möglich ist. Kombi-Pakete liefern stattdessen eine Rundum-Versorgung mit einer Surf-Flatrate und einem Freikontingent für Telefonie und SMS. Vier verschiedene Kombi-Pakete befinden sich unter den Fyve Tarifen: Von M bis XXL steigt das Datenvolumen für die Internet-Flatrate von 200 Megabyte bis maximal drei Gigabyte sowie die Freiminuten von 100 bis maximal 200 – die Inklusiv-SMS sind gleichbleibend bei 100 Stück.

Verfügbarkeit von Fyve Startersets und Guthabenkarten

Fyve-Startersets sind entweder online oder an Tankstellen wie Esso, Shell und anderen sowie in der Drogerie bei Rossmann oder in den „The Phone House“-Filialen erhältlich. Um das Guthaben aufzuladen, können Vodafone-Karten aus dem Einzelhandel oder von der Tankstelle genutzt werden beziehungsweise ist das Aufladen auch über den Online-Account per Kreditkarte oder Lastschrifteinzug möglich. Mittlerweile bietet Fyve auch ein automatisches Aufladen eines festen Betrags an. Neben Fyve Mobilfunktarifen sind bei dem Unternehmen auch Surf-Sticks für das Notebook und SIM-Karten für das iPad sowie WLAN-Router mit SIM-Karte erhältlich. Das ist für all diejenigen von Interesse, die viel unterwegs sind und über einen flexiblen Internetzugang verfügen müssen.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.