PUK - Definition & Begriffserklärung | PREISVERGLEICH.de

PUK

Der PUK, auch personal Unblocking Key, ist ein elektronischer Schlüssel, der das Entsperren einer Chipkarte ermöglicht, wenn Sie die PIN mehrmals falsch eingegeben oder vergessen haben. Bei Mobiltelefonen ist PUK Code auf den SIM-Karten gespeichert und nicht im Telefon selbst. Haben Sie den PUK vergessen oder verloren, wenden Sie sich bitte den Hersteller bzw. an Ihren Kundendienst, um den Code zu erfragen.

Bei den meisten Anbietern können Sie den PUK über Ihren Kunden-Account regeln oder über ein gebührenpflichtiges Service-Telefon. Der PUK ist nicht flexibel, sodass die Zahlen-Kombination nicht verändert werden kann, so wie dass u. a. bei der PIN der Fall ist. Daher können Sie den PUK nicht beliebig oft falsch eingeben. Beim zehnten erfolglosen Versuch kommt es meistens zum Sperren der SIM-Karte. Der letzte Ausweg ist dann, beim Netzbetreiber eine neue Karte anzufordern. Diese kostet jedoch Geld und das Prozedere ist mit Wartezeiten verbunden. Daher sollten Sie die achtstellige PUK an einem sicheren Ort verwahren.


Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.