Handytarife - Definition & Begriffserklärung | PREISVERGLEICH.de

Tarif

Ein Tarif ist ein Vertragsangebot, welches die Leistungen und die Gebühren zwischen mindestens zwei Vertragspartnern festhält. Für den Mobilfunk bedeutet das, dass Provider bestimmte Tarife für die Nutzung ihres Funknetzes anbieten, die Sie als Kunde für einen festgelegten Zeitraum und zu bekannten Konditionen nutzen können. Handytarife setzen sich in der Regel aus dem Preis für Gesprächsminuten, Kurznachrichten und die Internetnutzung zusammen. Dabei gibt es unterschiedliche Arten und Anbieter von Handytarifen, die sich an verschiedenen Nutzerverhalten orientieren. So gibt es beispielsweise Handytarife von der Telekom, Vodafone und o2, die Sie via Prepaid oder Vertrag nutzen können. Prepaid-Tarife setzen ein bestimmtes Guthaben auf Ihrem Prepaid-Konto voraus und haben in der Regel keine feste Laufzeit. Vertragstarife haben hingegen eine Standardlaufzeit von 24 Monaten, weshalb diese Tarife auch gerne als Laufzeittarife bezeichnet werden. Möchten Sie wissen, welcher der günstigste Handytarif für Ihre Bedürfnisse ist, empfehlen wir Ihnen einen kostenlosen Tarifvergleich im Internet zu nutzen.

Beachten Sie, dass Mobilfunk-Flatrates heute Standard sind. Das betrifft jedoch nur die Telefonie. Die meisten Internet Flatrates berücksichtigen keine echte Daten-Flats, da Ihre Surf-Geschwindigkeit bei Verbrauch Ihres monatlichen Datenvolumens auf einem Minimum gedrosselt wird.


Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.