PREISVERGLEICH.de
Handy Vertrag - Definition & Begriffserklärung | PREISVERGLEICH.de

Vertrag

Für den Bereich des Mobilfunks bedeutet der Begriff „Vertrag“, dass ein Mobilnetzprovider sein Tarifangebot einem Handynutzer zur Verfügung stellt und dafür im vereinbarten Vertragszeitrum entsprechend vergütet wird. Um vor dem Ende der vereinbarten Laufzeit einen Vertrag kündigen zu können, muss eine der Vertragsparteien gegen den vereinbarten Vertragsinhalt verstoßen. Ein Vertrag für das Handy beläuft sich in der Regel auf einen Zeitraum von zwei Jahren, wobei der Abrechnungszeitraum meist einen Monat beträgt. Ein Android oder iPhone Vertrag kann dabei nicht nur den Preis für die monatlichen Gesprächsminuten, die versendeten SMS oder die Datennutzung beinhalten, sondern auch den Erwerb des jeweiligen Geräts definieren. So kann über den iPhone Vertrag auch der Kauf des Smartphones über die monatlichen Tarifbeträge festgelegt sein. Ein Handy Vertrag ist ein Postpaid-Vertrag, bei welchem im Nachhinein für den genutzten Tarif abgerechnet wird. Damit unterscheidet sich der Handy Vertrag von einem Prepaid-Tarif, bei dem ein Guthaben aufgeladen und die Mobilfunknetznutzung im Vorfeld bezahlt wird.


Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.