PREISVERGLEICH.de
iPad mini 3 im Vergleich | PREISVERGLEICH.de

iPad mini 3 Tablet

Das iPad Mini 3 wurde der Öffentlichkeit im Oktober 2014 präsentiert. Das 7,9 Zoll große Display knüpft nahtlos an die Größe seiner Vorgängermodelle an. Das Gehäuse des 331 Gramm schweren Geräts ist nach wie vor 200 x 135 x 7,5 Millimeter groß. Das wichtigste Novum vom Apple iPad Mini 3 ist der Fingerabdrucksensor Touch ID. Weitere Ausstattungsdetails wie der 64-Bit-Prozessor Apple A7 samt Coprozessor oder der Gyrosensor sind bereits aus Vorgängermodellen bekannt. Die Preise variieren zwischen 389 Euro für das iPad Mini 3 16 GB bis hin zu 589 Euro für das 128 GB. An diesen Preisen hält der Anbieter bis heute fest. Zusätzlich erhöht sich der iPad Mini 3 Preis um jeweils 120 Euro, wenn die Ausführung mit Mobilfunk-Chip bzw. Cellular gewünscht wird.

So teuer ist das iPad Mini 3 im Preis

Günstige Angebote finden Interessenten derzeit bei der Telekom. Ein Beispiel ist der Data Comfort L Premium Tarif, der mit einmaligen iPad Mini 3 Preis von 9,95 Euro für das 64 GB verbunden ist. Bei dem über 24 Monate laufenden Vertrag ist eine monatliche Grundgebühr von 34,95 Euro fällig. Die Anschlussgebühr beläuft sich auf 29,95 Euro. Der Vodafone DataGo L Classic Tarif beinhaltet eine 6 GB Internet-Flat zum einmaligen Gerätepreis von 4,95 Euro. Der iPad Mini 3 Preisvergleich verweist hierbei auf eine Grundgebühr von 27,49 Euro sowie eine Anschlussgebührerstattung von 29,99 Euro.

Der iPad Mini 3 Test

Das markanteste Merkmal vom Apple iPad Mini 3 ist der Fingerabdrucksensor Touch ID. Als Alternative zum Passwort können Nutzer mit diesem Homebutton das Tablet entsperren. Neben dem hochwertigen Aluminiumgehäuse verfügt das Tablet mit dem 64-Bit-Prozessor Apple7 sowie dem Coprozessor über leistungsstarke Prozessoren, zu denen sich die umfangreiche Hardwareausstattung gesellt. Markante Bestandteile der Hardware sind der Umgebungslichtsensor, Gyro- sowie Beschleunigungssensor, Videostabilisierung oder Programme für HDR- sowie Panoramafotos.

Im iPad Mini 3 Test beweist das Gerät, dass die technischen Daten nunmehr auf dem aktuellen Stand der Dinge sind. Allerdings mussten im Vorgängermodell eingebaute Features wie die laminierte Display-Verarbeitung samt Anti-Reflexions-Beschichtung, der Apple A8X oder das Zeitlupenvideo dem Touch ID weichen. Beeindruckend ist die Pixeldichte des iPad,  die zum Teil sogar höher ist als bei größeren Modellen. Da der Vorgänger rund 100 Euro preiswerter ist, sollten nur die Interessenten das iPad Mini 3 kaufen, die auf den Fingerabdrucksensor großen Wert legen.

Die Modellauswahl beim iPad Mini 3

Beim iPad Mini 3 Preisvergleich bietet das Tablet die Wahl aus drei verschiedenen Speicherkapazitäten. Neben dem Modell 16 GB sowie dem Modell 64 GB avanciert das iPad Mini 3 128 GB zum Top-Modell. Diese Speichervolumen bilden im iPad Mini 3 Test die Grundlage für eine sehr schnelle Funktionsweise. Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger legt dieses Tablet um vier Hundertstel zu. Eine weitere Neuerung betrifft die Farbgebung. Ist das iPad bisher nur in den Farbtönen Silber sowie Spacegrau offeriert worden, folgt bei diesem Gerät eine Variation in goldener Farbgebung beim iPad Mini 3 Gold.

Zubehör

Die Bandbreite des Zubehörs für dieses iPad Tablet umfasst Produkte wie Lightning Kabel, Kopfhörer oder spezielle Halterungen. Weiterhin sind Hardcases sowie Lederhüllen in unterschiedlichen Farbgebungen erhältlich. Spezielle Autohalterungen, praktische Tischständer oder Zusatzakkus runden die Angebotsvielfalt des Zubehörs ebenso ab wie Tastaturen oder spezielle Eingabestifte.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.