PREISVERGLEICH.de
Blackberry z30 Smartphone | PREISVERGLEICH.de

Blackberry z30

Termine in Beruf und Freizeit unter einen Hut zu bekommen, fällt nicht immer leicht. Mit dem Blackberry z30 bietet der kanadische Hersteller einen treuen Wegbegleiter für beide Bereich an. Dabei verzichtet Blackberry auch auf eine physische Volltastatur, stattet das z30 dafür aber mit einem deutlich größeren Display aus. Im Dezember 2013 vorgestellt, erfüllt das Smartphone immer noch alle Ansprüche eines Business- und Lifestyle-Telefons.

Großes Display sorgt für Übersicht

Das Blackberry z30 fällt als Nachfolger des z10 vor allem durch eines auf: sein riesiges Display. Knapp 37 Prozent größer als beim Vorgänger, misst das Display nun ganze 5 Zoll. Dieses wirkt scharf und liefert zudem knackige Farben. Auch wenn die physische Tastatur fehlt, bleibt die Texteingabe weiterhin die Stärke von Blackberry. Wie schon der Vorgänger, verfügt auch das z30 über eine ausgezeichnete Bildschirmtastatur mit guter Treffsicherheit und passenden Wortvorschlägen. Für die Trennung von privaten und beruflichen Dateien, sorgen erneut zwei unterschiedliche Nutzerprofile, zwischen denen nach Belieben gewechselt werden kann.

Überzeugen kann das Blackberry z30 auch bei seinen technischen Daten. Durch einen 2 GB Arbeitsspeicher mit nun 1,7 Gigahertz-Taktung liefert das Smartphone eine noch flüssigere Bedienung. Für die Datenspeicherung sorgt ein 16 GB Flashspeicher, der bei Bedarf durch eine Micro-SD-Karte um bis zu 64 GB erweitert werden kann. Mit dem Erscheinungsdatum im Dezember 2013 rief der kanadische Hersteller eine Preis von 569 € aus. Je nach Verkäufer gibt es das Blackberry z30 derweil zwischen 300 und 400 Euro zu kaufen.

Tolles Preis-/Leistungsverhältnis des z30

Bei der Tarifauswahl haben Käufer des Smartphones zudem freie Hand. Das Blackberry z30 mit Vertrag wird mittlerweile von keinem Mobilfunkanbieter mehr geführt. Für einen Kauf des Smartphones liegt die Preisspanne konkret zwischen 294 € und 404 €. Dies ergab der Blackberry z30 Preisvergleich. Für ein Smartphone dieser Klasse ergibt sich somit also ein Top-Preis. Für das Blackberry in weiß zeigt sich eine ähnliche Preislage. Das günstigste Angebot liegt hier bei knapp 320 Euro.

Blackberry z30 im Test

Top-Werte erzielt das z30 von Blackberry auch im Test und überzeugt besonders durch einen starken Akku. Im Dauereinsatz reicht die Laufzeit bis zu 11 Stunden. Bei normalen Gebrauch sollte man somit knapp zwei Tage ohne laden auskommen. Die 8-Megapixel-Kamera des z30 konnte sich ebenfalls verbessern. Ein zuverlässige Kameraautomatik sorgt für gut beleuchtete und scharfe Bilder. Die Sprachqualität beim telefonieren ist zufriedenstellend und auch die online-Standards werden allesamt bedient (LTE, HSPA+ und WLAN). Für das z30 ist das Betriebssystem Blackberry 10.2 vorinstalliert.

Etwas Farbe bekommt das Smartphone in schwarz durch zahlreiche Handyschutzhüllen und Silikon-Cases mit verschiedenen Motiven. Durch die Micro-USB und Micro-HDMI Anschlüsse kann das Smartphone mit weiteren Geräten verbunden werden. Die nötigen Kabel gibt es ganz einfach und kostengünstig zu kaufen.

Fazit zum Blackberry z30

Mit dem z30 macht der kanadische Hersteller nochmals einiges besser als beim Vorgänger, dem Blackberry z10. Das sehr gut verarbeitete Smartphone sorgt sowohl für Unterstützung im Berufsalltag als auch für jede Menge Freude im Privatgebrauch. Für alle die mit dem aktuellen Smartphone-Trend mitgehen wollen, verzichtet das z30 auf eine physische Tastatur und eignet sich somit als perfekte Alternative zu dem Blackberry-Modellen q10 und Classic.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.