PREISVERGLEICH.de
Blackberry Classic Smartphone | PREISVERGLEICH.de

Blackberry Classic

Nachdem sich Blackberry mit einigen Modellen auch auf den Lifestylemarkt traute, kehrt es mit dem Blackberry Classic wieder in den Businesssektor zurück. Der Nachfolger des q10 hat alles, was ein klassisches Blackberry haben muss und verfolgt in erster Linie nur ein Ziel: effizienteres arbeiten. Das im Dezember 2014 vorgestellte Smartphone besitzt somit vor allem nützliche Features für den Berufs-Alltag.

Tolle Features aus vergangenen Tagen neu aufgearbeitet

Das Blackberry Classic soll wieder mehr unterstützen und weniger unterhalten. Im Gegensatz zum Vorgänger, dem Blackberry q10, finden sich daher auch zahlreiche Funktionen aus früheren Modellen wieder. Unter dem Display gibt es so zum Beispiel wieder ein Trackpad mit den früher üblichen Funktionstasten. Gleichzeitig versucht Blackberry vergangene wie auch moderne Ansprüche zu vereinen und stattet das Classic auch mit einem Touchdisplay aus. Dass sich jedoch die Ähnlichkeit zum q10 nicht verbergen lässt, beweist das Blackberry Classic auch bei seinen technischen Daten. Ein 2 GB großer Arbeitsspeicher sowie ein 16 GB Flash-Speicher sorgen, wie schon beim Vorgänger für eine schnelle und flüssige Bedienung.

Ebenfalls wieder neu sind die nützlichen Shortcuts. Durch langes drücken einer Taste, können häufig benutzte Funktionen blitzschnell aufgerufen werden. Gerade im stressigen Berufs-Alltag erleichtern solche Shortcuts die Bedienung enorm. Zusätzlich sorgt eine exzellente Tastatur mit angenehmen Druckpunkt für optimale Treffsicherheit und schnelle Texteingabe. Mit Erscheinungsdatum rief der kanadische Hersteller für sein Blackberry Classic noch einen Preis von 430 Euro aus. Mittlerweile gibt es das Smartphone schon für gut 100 Euro weniger zu kaufen.

Blackberry Classic Preisvergleich

Konkret ergab der Preisvergleich für das Blackberry Classic ohne Vertrag eine Preisspanne von 317 Euro bis 415 Euro. Das Smartphone gibt es vor allem online zu kaufen. Zudem gibt es das Blackberry Classic mit Vertrag bei den Mobilfunkanbietern Telekom, Vodafone und o2:

  • bei der Telekom für 9,95 Euro zum jeweiligen Tarif.
  • bei Vodafone für 9,90 Euro zum jeweiligen Tarif.
  • bei o2 für 1 Euro zum jeweiligen Tarif.

Da sich das Handy vor allem für den Business-Gebrauch eignet, empfiehlt sich in jedem Fall eine All-Net-Flat ins Mobilfunknetz.

Blackberry Classic im Test: Akku und Tastatur stark

Das Smartphone ist mit seinen 180 Gramm etwas schwerer und größer als die Vorgänger, überzeugt dadurch aber auch mit einem stärkeren Akku. Im Blackberry Classic Test reichte die Laufzeit locker für einen vollen Arbeitstag. Zudem sind alle relevanten Frequenzbereiche durch die Mobilfunk-Schnittstelle abgedeckt. Auch bei der Sprachqualität schneidet das Smartphone sehr gut ab. Die 8-Megapixel-Kamera ist für ein Business-Telefon ebenfalls vollkommen zufriedenstellend. Bei Bedarf gibt es das Smartphone auch in weiß, ohne dass sich dies auf den Preis ausschlägt. Zubehör gibt es in Form von Schutzhüllen und externen Speicherkarten.

Fazit zum Classic von Blackberry

Mit dem Blackberry Classic versöhnt der kanadische Hersteller all diejenigen, die sich nach einem echten Business-Telefon gesehnt haben. Dank der gewohnt ausgezeichneten Tastatur sowie den praktischen Features vergangener Modelle, sorgt das Classic auch für eine höhere Produktivität als andere Smartphones. Im Gegensatz zu den Modellen q10 und z10 verzichtet Blackberry zudem auf Experimente und besinnt sich auf seine früheren Stärken. Das Blackberry Classic ist daher eines der Top-Smartphones für den Business-Gebrauch.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.