PREISVERGLEICH.de
Sony Xperia m2 - Smartphone | PREISVERGLEICH.de

Sony Xperia m2 - Smartphone

Viel drin, dafür aber kleiner Preis – das Sony Xperia M2 bietet für wenig Geld eine Menge Ausstattung und überzeugt auch durch Verarbeitung und Design. Mit dem Mittelklasse-Smartphone ging Sony im Juni 2014 an den Start und wollte mehr Leistung zum kleineren Preis. Dieser schwierige Spagat ist dem japanischen Hersteller gelungen.

Xperia m2 Preis

Hochwertiges Smartphone und das am besten zum kleinen Preis. Sony wollte dieser Wunschvorstellung nachkommen und präsentierte mit dem M2 ein Gerät in der 200-Euro-Klasse. Optisch ist der Preisunterschied allerdings kaum auszumachen. Das Design orientiert sich an der Z-Serie und ähnelt durch die leicht abgerundeten Ecken dem Xperia Z2. Insgesamt wirkt das Kunststoffmaterial des Gehäuses hochwertig und das Smartphone liegt zudem super in der Hand.

Ausgestattet ist das M2 mit einem 4,8 Zoll großen Display, dass eine ordentliche Auflösung erzielt. Die Kontraste sind gut und auch die Farben werden natürlich angezeigt. Im Inneren arbeitet der Prozessor mit 1,2 GHz und einem Arbeitsspeicher von einem Gigabyte. Das sorgt für eine mehr als flüssige Bedienung beim Sony Xperia M2, das somit auch bei den technischen Daten überzeugen kann. Im Juni 2014 startete das M2 mit einem Preis von 279 Euro. Nur ein Jahr später gibt es das Sony Xperia M2 schon ab 150 Euro zu kaufen.

Sony m2 im Test

Punkten kann das M2 auch bei der Datenübertragung. Dank 4G-Ausstattung surft das Smartphone mit bis zu 150 Mbit/s durchs Netz. Für diesen Preis durchaus eine Seltenheit. Der Akku sorgt schließlich dafür, dass surfen auch über einen längeren Zeitraum möglich ist. Beim Sony Xperia M2 Test gingen erst nach über 8 Stunden Dauersurfen die Lichter aus. Bei normaler Nutzung kommt man somit sorgenfrei über den Tag.

Sorgenfrei erhält man das M2 in jedem Fall online. Der Sony Xperia M2 Preisvergleich zeigt eine Spanne von 148 Euro bis 190 Euro. Erhältlich ist das Smartphone in den Farben Weiß, Schwarz und Violett. Zudem ist das M2 in zwei Sondereditionen erhältlich. Wie den Rest der Xperia-Serie gibt es das Sony Xperia M2 Aqua ebenfalls in der wasserfesten Version. Hier liegt der Preis bei 200 bis 250 Euro. Für Auslands- bzw. Arbeitstelefonierer eignet sich das Sony Xperia M2 Dual mit Platz für zwei SIM-Karten.

Tolles Unterhaltungsangebot

Als Betriebssystem läuft wie gewohnt Android in der vorinstallierten Version 4.3. Ein Update auf Android 4.4 steht aber bereits zum Download. Zudem kündigte Sony an, auch für das M2 das neuste Update auf 5.1 Lollipop bereit zu stellen. Benutzeroberfläche bleibt Sony UI, dass praktischerweise zahlreiche Sony-Dienste mitliefert. Die Walkman-App sowie der Playstation-Store zählen hier sicherlich zu den beliebtesten Angeboten.

Die Kamera des M2 löst mit 8 Megapixeln auf und ist mit einer Auto-Motiverkennung ausgestattet. Für einfache Aufnahmen reicht die Kamera daher vollkommen aus, die zudem mit zahlreichen Foto-Funktionen bearbeitet werden können. Damit schließlich auch mehrere Fotos, Apps und Spiele gespeichert werden können, sollte eine zusätzliche Micro-SD-Karte eingesetzt werden. Der interne Speicher fällt mit lediglich 5 GB etwas gering aus. Zubehör gibt es für das M2 in allen gewohnten Formen. Jegliche Arten von Schutzhüllen in den unterschiedlichsten Motiven, Stereo und Bluetooth Headsets für kristallklares Sprechen sowie Kfz-Halterungen und Docking-Stationen.

Fazit des Xperia m2 von Sony

Das Sony Xperia M2 bietet für einen Preis von unter 200 Euro eine ganze Menge und ist allein deshalb schon ein echter Erfolg. Die technischen Daten können überzeugen und auch Verarbeitung und Design sind in dieser Preisklasse überdurchschnittlich. Wer keine Full HD-Auflösung braucht und zudem mit etwas weniger Megapixeln auskommt, macht mit dem M2 überhaupt nichts falsch. Andernfalls bieten sich mit den Sony-Modellen Xperia Z1 Compact sowie Z3 zahlreiche Alternativen.

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.