PREISVERGLEICH.de
TALKLINE – Große Auswahl an Tarifen in alle Netze | PREISVERGLEICH.de

TALKLINE

Der erste Mobilfunk-Boom brachte viele neue Provider hervor, zu denen auch das 1991 gegründete TALKLINE zählte. Mit der Zeit kristallisierten sich jedoch einige wenige Gewinner und viele Verlierer heraus. TALKLINE konnte sich als eigenständiger Anbieter nicht halten, sondern wurde im Jahr 2007 von Debitel aufgekauft, das seinerseits von Mobilcom übernommen wurde. Heute agiert das Unternehmen als hundertprozentige Tochter von mobilcom debitel mit allen Vorteilen und Nachteilen, die sich daraus ergeben. Allerdings wurde der Mobilfunkdienstleister unter der neuen Führung nicht einfach zu einem weiteren Mobilfunkdiscounter degradiert. Er bietet ein sehr großes Angebot an unterschiedlichen Tarifen in alle deutsche Netze.

Mit TALKLINE Tarife für die eigenen Bedürfnisse finden

Viele Anbieter konzentrieren sich heute nahezu ausschließlich auf Flatrates, bei denen zum monatlichen Pauschalpreis telefoniert oder gesurft werden kann. Auch die mobilcom debitel-Tochter bietet hier entsprechende Optionen an, allerdings gibt es auch attraktive Tarife für Wenigtelefonierer, für die sich eine Flatrate meist nicht lohnt. Beispielsweise werden Minutenpakete inklusive Frei-SMS schon für weniger als 6 Euro im Monat angeboten. Wer möchte, kann zu einem Vertrag auch gleich ein passendes Handy dazubestellen. Dabei wird dann ganz klassisch ein einmaliger Gerätepreis gezahlt, der günstiger ausfällt als beim Kauf im Einzelhandel. Ohne Handy fallen dafür die Tarife etwas günstiger aus. Grundsätzlich lassen sich die Angebote mit jedem Handy nutzen, ein spezielles Modell ist nicht erforderlich.

Nur noch Laufzeitverträge bei TALKLINE

Vor der Übernahme durch mobilcom debitel fanden sich auch Prepaid-Angebote im Leistungskatalog. Heute werden jedoch ausschließlich Laufzeitverträge angeboten, die meist über mindestens 24 Monate abgeschlossen werden. Die Auswahl reicht von Tarifen ohne Grundgebühr und Mindestumsatz bis hin zu All Inclusive Paketen mit Flatrates für Telefonie, SMS und das mobile Internet. Durch die riesige Auswahl kann es schwerfallen, den Überblick zu finden. Gerade Gelegenheitsnutzer sollten dem Angebot aber eine Chance geben, denn der Anbieter kann mit richtig guten Tarifen überzeugen. Ein großer Vorteil ist auch die freie Netzwahl. Viele andere Mobilfunkprovider binden ihre Kunden an ein bestimmtes Netz und bieten erst gar keine Auswahl an. Es kann jedoch durchaus sinnvoll sein, sich für ein bestimmtes Netz zu entscheiden. Sei es, weil der Empfang in einem bestimmten Netz am eigenen Wohnort besonders gut ist oder weil viele Freunde und Bekannte das Netz eines Anbieters nutzen, sodass alle etwas günstiger telefonieren können.


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.