Allgemeine Deutsche Motorsport Verband

Der Allgemeine Deutsche Motorsport Verband (Kurzbezeichnung ADMV) sieht sich seit seiner Gründung als Interessenvertreter deutscher Motorsportler. Das Gründungsdatum 2. Juni 1957 war nicht der Start des Motorsports in der DDR. Davor gab es mit Motorsportkommission und der Sektion Motorrennsport bereits aktive Vorläufer. Zu Zeiten der DDR bildete der ADMV eine nationale Förderation, die aus den Bereichen Motorrad- und Wagensport, Wasserskisport und Motorbootrennsport bestand. Bis zur Deutschen Einheit im Jahr 1990 war der ADMV Repräsentant für 13 Disziplinen des Motorsports in den entsprechenden Weltföderationen FIA UIM, FIM und UMSN. Zu den besten DDR-Zeiten waren in über 500 Klubs mehr als 700.000 Mitglieder organisiert. Finanziert wurde die Verbandsarbeit mit staatlichen Zuschüssen in Millionenhöhe. Seit Mai 1990 ist er als eingetragener und gemeinnütziger Verein tätig. Zusätzlich besitzt er den Status eines Verbandes. Heute sind dem Verein einfache Strukturen und ein geringer Verwaltungsaufwand ebenso wichtig wie die Förderung von Amateursport und Ehrenamt.

Eine Heimat für Motorsportfreunde in den neuen Bundesländern

Der Allgemeine Deutsche Motorsport Verband ist heute ein vor allem in den neuen Bundesländern beheimateter Verein. Die mehr als 7.000 Mitglieder sind in über 145 Ortsclubs organisiert. Die Verbandsarbeit findet ihren jährlichen Höhepunkt mit der Hauptversammlung, die sowohl Landesverbänden, Ortsclubs als auch Einzelmitgliedern eine Teilnahme erlaubt (Stand: Juni 2011).

Mitgliedschaft für aktive Sportler und die ganze Familie

Der Allgemeine Deutsche Motorsport Verband bietet Leistungen rund um die Uhr im Rahmen einer sehr differenziert gestalteten Mitgliedschaft. Dies betrifft insbesondere Jahresbeiträge und Leistungen für eine Schüler-, Familien-, Voll- oder Premium-Mitgliedschaft. Besondere Leistungen gibt für es für aktive Motorsportler, die verbilligte Jahreslizenzen erhalten und Tagesunfallversicherungen abschließen können. Für Mitglieder gibt es eine Reihe von preisgünstigen Clubleistungen. Dazu gehören etwa Schutzbriefleistungen, Auslandskrankenversicherungen oder Wildschadenbeihilfen. Die Premium 2 Mitgliedschaft gilt als ideales Produkt für die Familie. Neben den allgemeinen Clubleistungen gibt es weltweite Schutzbriefleistungen und eine Reisekrankenversicherung für das Ausland. Eingeschlossen ist gleichfalls der Krankenrücktransport nach einem Motorboot- und Sportunfall.

Anschrift und Kontaktdaten

Allgemeine Deutsche Motorsport Verband e. V.
Köpenicker Str. 325
12555 Berlin

www.admv.de
E-Mail: info@admv.de

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.