Automobil Club der Schweiz – Informationen

Der Automobil Club der Schweiz (Kurzbezeichnung ACS) legt sein Augenmerk auf die Sicherheit im Straßenverkehr. Die Gewährleistung der Mobilität der Mitglieder ist dabei ebenso Anliegen wie die Durchführung von Fahrkursen für Fahrzeuge des motorisierten Individualverkehrs. Der ACS sieht sich als Zusammenschluss von Automobilisten, die ihre Interessen hinsichtlich Verkehrspolitik, Sport und Touristik sowie Konsumenten- und Umweltschutz aktiv wahrnehmen wollen. Er wirkt insbesondere auf die Straßenverkehrsgesetzgebung ein, damit sich die Verkehrssicherheit trotz steigender Mobilität erhöht.

Mehr als ein Jahrhundert mit dem Motorsport verbunden

Der Automobil Club der Schweiz wurde am 6. Dezember 1898 in Genf als ein Verein im Sinne des schweizerischen Zivilgesetzbuches gegründet. Mittlerweile werden die Mitglieder in 20 Sektionen erfasst und betreut. Die einzelnen Sektionen arbeiten dabei wieder auf der Grundlage eines selbständigen Vereins. Der ACS verfügt über eine eigene Nationale Sportkommission (NSK). Bis Ende 2003 hatten beide Gremien die Zuständigkeit für den nationalen Automobil- und Kartsport getragen. Seitdem wird auf eine Kernkompetenz für Motorsport und vor allem auf die alleinige Zuständigkeit und Übernahme der Motorsporthoheit in der Schweiz verzichtet. Eine speziell mit weiteren Partnern gegründete GmbH hat diese Funktionen übernommen. Der ACS wird von einem Direktionskomitee geführt. Als ausführendes und geschäftsleitendes Organ verfügt es über umfangreiche Kompetenzen, die lediglich von Statuten oder der Hauptversammlung eingeschränkt werden.

Schwerpunktleistungen von Pannendienst bis Fahrtraining

Der Automobil Club der Schweiz ist der einzige schweizerische Verkehrsbund, der einen europaweiten und bargeldlosen Pannendienst anbietet. Versichert sind neben dem Mitglied zusätzlich alle weiteren im gleichen Haushalt lebenden Personen und deren Kraftfahrzeuge und Anhänger bis maximal 3,5 Tonnen. Im Fall einer Panne und in gleicher Weise bei einem Unfall sind die Abschlepp- und Bergungskosten durch eine Mitgliedschaft gedeckt. Hinzu kommen weitere Vergünstigungen auf Versicherungsprämien und extra Clubleistungen. Ein technischer Dienst offeriert eine Beratung, welche sich auf die Problematiken Fahrzeugkauf und Verkauf, Prüfung von Reparaturrechnungen und Kostenvoranschlägen, Betriebskosten und technische Unfallfragen konzentriert.

Anschrift und Kontaktdaten

Automobil Club der Schweiz
Wassererkgasse 39
CH-3000 Bern

www.acs.ch

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.