Brandversicherung
Jetzt Tarife vergleichen und online beantragen!
Tarife ab 5,38 Euro monatlich
  • Top Tarife im Vergleich
  • Bis zu 70% pro Jahr sparen
  • Direkt online abschließen
Vergleichen

Brandversicherungen im Vergleich

Brandversicherung – eine wichtige Police mit langer Tradition

Das Modell der Brandversicherung gibt es schon seit mehreren Jahrhunderten. Bereits im Mittelalter wurden ähnliche Policen aufgrund zunehmender Urbanisierung verwendet. Damals war diese Police in Deutschland verpflichtend und teilweise besteht in einigen Regionen auch heute noch die Verbindlichkeit, seine Immobilie gegen Brand zu versichern. Und so richtet sich diese Versicherungsart an Menschen, die ein Gebäude oder generell eine Immobilie besitzen, wie auch an Personen, die zur Miete wohnen. Heutzutage ist es allerdings nicht erforderlich, eine Brandversicherung separat abzuschließen – es sei denn, Sie leben in einer Region, wo dies noch erforderlich ist. Hingegen ist die Absicherung gegen Brände und Feuer bereits in einigen Policen inkludiert.

Integrierte Brandversicherung: Kosten sparen

Als Gebäudebesitzer sollten Sie unbedingt über eine Wohngebäudeversicherung verfügen. Denn diese schützt Sie als Eigentümer vor finanziellen Nachteilen resultierend aus diversen Schadensszenarien. Und genau hier ist bereits eine Art der Brandpolice mit integriert. Wenn Ihre Immobilie Schaden durch Feuer, aber auch Leitungswasser oder Sturm und Hagel nimmt, zahlt die Gebäudeversicherung. Zur Absicherung gegen Brände beziehungsweise Feuer gehören nicht nur Brände selbst, sondern auch Explosionen oder Implosionen. Ferner sind Sie durch diese integrierte Form der Brandversicherung finanziell geschützt, wenn ein Blitzeinschlag zu Schäden am Gebäude führt.

Eine weitere Form der Brandversicherung: die Hausratspolice

Als Mieter oder Gebäudebesitzer ist es wichtig, auch Ihr Inventar adäquat abzusichern. Die Wohngebäudeversicherung kommt ausschließlich für Schäden am Gebäude selbst auf. Sofern das ganze Haus abbrennt und dadurch auch Ihr Inventar zerstört wird, zahlt die Brandpolice in der Gebäudeversicherung nur anteilig. Und somit ist es sehr wichtig, dass Sie sich eine Hausratversicherung zulegen. Auch hier ist ebenfalls eine Brandversicherung integriert, welche sich allerdings ausschließlich auf Ihren Hausrat konzentriert. Somit gilt generell, dass sich Eigentümer von Gebäuden und Wohneinheiten sowohl mit der Absicherung gegen Brand in Form der Wohngebäude- als auch Hausratpolice schützen sollten, wohingegen Mieter sich nur mit der Hausrat sichern zu brauchen.

Brandversicherung im Vergleich – so finden Sie das passende Produkt

Die Berechnung der Wohngebäude- bzw. Hausratpolice richtet sich nach einigen Kriterien. So spielen unter anderem der Wert der Immobilie oder der Einrichtung eine Rolle für die Festsetzung des Tarifs. Bei einem Online-Vergleich werden Ihnen meist gleich mehrere Produkte unterschiedlicher Versicherer vorgestellt. Wenn Sie die Versicherung im Vergleich betrachten, haben Sie daher den Vorteil, dass Sie auf diesem Wege der Recherche einen breit gefächerten Überblick erhalten und schnell eine kostengünstige und leistungsstarke Brandversicherung auswählen können.

Wohngebäudeversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.