PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.
Versicherungen - Top Tarife vergleichen und bis zu 3.000€ sparen
  • Testsieger namhafter Versicherungen
  • Tiefstpreisgarantie

Brillenversicherungen im Vergleich

Brillenversicherung – Manchmal gibt es sie auch zum Nulltarif

Eine neue Brille kann sehr teuer werden, gerade wegen der Gläser. Kommt dann noch ein teures Gestell hinzu, kann es sehr beruhigend sein, über eine Brillenversicherung zu verfügen. Denn diese ersetzt Ihnen die Brille anteilig oder komplett, falls diese zu Bruch geht. Es gibt noch eine andere Variante von Brillenversicherungen, die als eine Art Ersatz der damaligen Krankenversicherungsleistungen zu verstehen ist. Damals war es üblich, dass die gesetzliche Krankenversicherung ärztlich verordnete Brillen bezuschusst hat. Dieses System wurde allerdings vor einigen Jahren gekippt, weshalb der Kunde die Komplettkosten für die Sehhilfe allein tragen muss. Aber auch dagegen können Sie sich versichern, quasi in Form einer Art von Sparvertrag, der dann ausgezahlt wird, wenn Sie eine neue Brille benötigen. Im Optimalfall werden Sie eine Police finden, die beide Leistungen beinhaltet.

Brillenversicherung für die schnelle Hilfe im Schadensfall

Bei einigen Anbietern können Sie davon profitieren, dass die Versicherung auch dann greift, wenn sich Ihre Sehstärke verändert. Diese Versicherung ist gleichzeitig als eine Art Garantie zu verstehen, was bedeutet, dass oft ein zeitlicher Maximalrahmen vorgesehen ist. Achten Sie darauf, wie lange die Brillenversicherung greift. Denn oftmals läuft diese nach drei Jahren aus.

Brillenversicherung im Vergleich: Kosten sparen, gut absichern

Sie werden, wenn Sie für die Brillenversicherung einen Vergleich durchführen, feststellen, dass es einige Angebote gibt – direkt beim Optiker. Das führt aber dazu, dass Gestelle und Gläser plus Police oft teurer sind. Es ist daher ratsam zu prüfen, ob Sie Kosten einsparen können, wenn Sie eine Brillenversicherung separat abschließen. Bei Preisvergleichen im Internet werden teure Anbieter ebenso aufgedeckt wie günstige, wodurch Sie besonders viel Vergleichsspielraum haben. Wichtig ist, dass Sie abwägen, ob Ihre Brille eine Police wert ist. Denn wenn Sie über drei Jahre lang 10 Euro pro Monat für die Brillenversicherung bezahlen, Ihre Sehhilfe aber einen Gesamtpreis in Höhe von 300 Euro aufweist, kann es sinnvoll sein, auf eine solche Police zu verzichten.

Krankenzusatzversicherung Service

Als Krankenzusatzversicherung wird häufig auch eine Brillenversicherung angeboten. Diese greift, wenn die Brille zu Schaden kommt. Allerdings unterscheiden sich die Brillenversicherungen untereinander hinsichtlich der Höchstgrenze der erstattungsfähigen Beiträge, die bei der Reparatur der Brille anfallen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.