Cabrio

Cabrio oder Cabriolet ist ein Pkw mit dem aufklappbaren Verdeck. Bei der Versicherung von einem Cabrio sind einige Besonderheiten zu berücksichtigen.

Ein Cabrio kann entweder mit einem Soft- oder Hard-Top ausgestattet sein. Beim Soft-Top handelt es sich um das meist verbreitete Modell, bei dem das Verdeck des Fahrzeugs aus einem Stoffgewebe (auch Kunststoff) hergestellt wird. Bei einem Cabriolet mit dem Hard-Top handelt es sich um ein Verdeck aus Metall, das aus mehreren Segmenten besteht. Das Dach kann bei Bedarf automatisch aufgeklappt und im Kofferraum des Pkws verstaut werden. Ein Cabrio mit dem Soft-Top gilt als recht anspruchsvoll bei der Pflege und gegen einen Autodiebstahl schwerer abzusichern, als ein Fahrzeug mit dem Hard-Top.

Da viele Cabrios nur während der warmen Jahreszeit aktiv benutzt werden, empfiehlt es sich entweder das Auto für den Winter abzumelden oder ein Saisonkennzeichen zu beantragen. Die letztere Variante spart Geld und Zeit, da ein Besuch bei der Zulassungsstelle entfällt. Für ein Cabriolet gelten i.d.R. besondere und zwar höhere Tarife bei der Versicherung. Längeres Parken mit dem offenen Verdeck kann von dem Versicherer als ein grob fahrlässiges Handeln eingestuft werden, so dass die Versicherung die Leistungen im Falle eines Diebstahls von dem Fahrzeug oder von Gegenständen aus dem Fahrzeug eventuell verweigern kann.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.