Carport

Carport ist ein überdachter, aber nicht abschließbarer Stellplatz für das Fahrzeug. Wenn das Auto regelmäßig in einem Carport abgestellt wird, kann der Versicherungsnehmer einen Garagenrabatt in Anspruch nehmen.

Carport kaufen vor allem die Hauseigentümer. Im Vergleich zum Bau einer Garage ist die Errichtung eines Carports aus Holz, Metall oder robustem Kunststoff günstig. Am Markt ist eine breite Auswahl an Modellen und Ausführungen zu finden. Je nach der Anzahl der Fahrzeuge im Haushalt kommt entweder ein Einzeln- oder ein Doppel-Carport infrage. Außerdem gibt es Ausführungen mit einem integrierten Schuppen für das Gartenwerkzeug und Fahrräder. Die meisten Carports lassen sich nach Wunsch mit Seitenwänden und einer Rückwand nachrüsten, bleiben aber nicht abschließbar.

In einem Carport ist das Kfz besser, als beim Parken unter freiem Himmel, vor Wettereinflüssen geschützt. Da dieser Stellplatz gut belüftet wird, ist das Auto weniger, als bei Garagenhaltung, durch Rost gefährdet.

Carport Versicherung: Versicherungstechnisch gilt eine Carport-Garage im Vergleich zu einer verschließbaren Garage als weniger sicher, da das Fahrzeug frei zugänglich ist. Zwar werden von den Versicherungs-Unternehmen Nachlässe und Rabatte für die in einem Carport parkenden Fahrzeuge gewährt, fallen diese Rabatte meist geringer aus, als bei reiner Garagen-Haltung.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.