Carsharing

Carsharing – „Auto teilen“ – ist eine gemeinschaftliche Nutzung von Fahrzeugen. Für die Versicherung der Carsharing-Fahrzeuge ist der Anbieter zuständig.

Car Sharing ist eine günstige und flexible Alternative zum Kauf und Miete eines Pkws. Die Anbieter von Carsharing stellen ihren Mitgliedern verschiedene Modelle der Fahrzeuge vom Sportwagen bis zum Transporter zur Verfügung. Für das Carsharing darf sich jede Person anmelden, die über 18 Jahre alt und im Besitz eines gültigen Führerscheins ist. Bei Bedarf wird ein Fahrzeug meist online gebucht, ob für eine bestimmte Zeitspanne oder Open-End. Die Fahrzeuge sind an festgelegten Parkplätzen zu finden und nach dem Gebrauch am vereinbarten Ort (Parkplatz) zurück zu lassen. Das Ziel von Car Sharing ist es, den öffentlichen Verkehr zu entlasten, aber nicht zu ersetzen.

Vom organisierten Carscharing ist Carsharing privat zu unterscheiden, wenn sich Freunde oder Nachbarn ein Auto teilen und die Nutzungsbedingungen unter einander vereinbaren.

Die Anbieter von Car Sharing sorgen dafür, dass alle Fahrzeuge versichert sind. In der Regel ist eine Selbstbeteiligung der Nutzer im Schadenfall vorgesehen. Einige Versicherungs-Unternehmen bieten den Mitgliedern von Carsharing-Gesellschaften die Möglichkeit, durch einen Zusatz-Vertrag die Selbstbeteiligung auf Null zu setzen und zwar nicht nur in Deutschland, sondern auch europa- und sogar weltweit.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.