Corvette – Über den legendären Sportwagen

Die Bezeichnung Corvette ist der Produktname eines Sportwagens aus den USA. Dieser wird durch General-Motors hergestellt. Die erste Corvette lief im Jahr 1953 vom Band. Die Benennung Corvette beruht auf der Bezeichnung eines kleinen und wendigen Kriegsschiffes. Laut Legende soll der Name dadurch zustande gekommen sein, dass ein Mitarbeiter im Wörterbuch wahllos blätterte und dabei auf diese Bezeichnung stieß. Das Logo des Sportwagens, die zwei geschwungenen Flaggen, sollte zunächst die amerikanische Flagge beinhalten. Die ist aber für kommerzielle Produkte nicht erlaubt, aus diesem Grund ist auf der einen Flagge das Chevrolet-Logo verarbeitet. Die erste Corvette war die C1. Die Inspiration zu dieser Art Sportwagen kam durch den Jaguar XK 120 zustande. Charakteristisch für das Fahrzeug ist der Small-Block-V8-Motor, welcher erstmals 1957 in diesen Sportwagen eingebaut wurde und seitdem in nahezu jedem Modell zu finden ist.

Corvette Modelle

Seit dem ersten Sportwagen existieren 6 Modellreihen, welche immer durch den Buchstaben C und die Ziffer der Generation gekennzeichnet sind. Das letzte Modell ist die C6. Hier wurde mit der Tradition gebrochen einen 5,7 Liter V8-Motor einzubauen. Stattdessen wurde ein 6,0 Liter und später sogar eine 6,2 Liter-Maschine integriert. Die Corvette kann als Coupé oder Convertible, Z06 oder auch als ZR1 bezogen werden. Diese unterscheiden sich in Ausstattung und technischen Merkmalen. Lange Zeit waren Klappscheinwerfer ein typisches Designmerkmal der Corvette. Jedoch wurden diese in der letzten Generation C6 abgeschafft.

Versicherungen im Zusammenhang mit dem legendären Sportwagen

Eine spezielle Corvette Versicherung existiert seitens des Unternehmens nicht. Natürlich können der Wagen und der Fahrer entsprechend versichert werden. Dazu bieten die Händler unterschiedliche Versicherungspakete an. Diese setzten sich aus mehreren Einzelversicherungen zusammen und sind damit meist preiswerter als der Abschluss von Einzelversicherungen. Jedoch sollte man sich vor Abschluss eines solchen Paketes genau informieren, wie die Konditionen bei unabhängigen Versicherern sind. Auch können Automobilclubs, Vergleichsrechner im Internet oder Verbraucherzentralen bei der Suche behilflich sein.

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.