ERGO Berufsunfähigkeit – umfangreicher Versicherungsschutz

Kann man aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit seinen Beruf nicht mehr ausüben, wird die finanzielle Situation sofort schwierig. Der Staat zahlt nämlich bei Berufsunfähigkeit keinen Cent, denn Sie können ja noch in anderen Tätigkeiten Ihre Brötchen verdienen. Es ist egal, ob diese Ihrer Ausbildung entsprechen oder Sie nur noch einen Bruchteil von dem verdienen, was Sie vorher bekamen.

Wollen Sie sich davor schützen, dann können Sie auf die ERGO Berufsunfähigkeitsversicherung setzen. Hier bekommen Sie eine garantierte Rente und Sie müssen keine Angst vor der sogenannten abstrakten Verweisung haben, also dass Ihnen gesagt wird, Sie sollen in einem anderen Beruf unterkommen. Die ERGO BU-Versicherung gilt für Ihren ausgeübten Beruf.

ERGO Berufsunfähigkeit – Leistungen im Detail

Neben dem erwähnten Verzicht auf „abstrakte Verweisung“ gewährt Ihnen die ERGO BU-Police schon ab einer voraussichtlichen Berufsunfähigkeit von sechs Monaten eine Rente. Die Leistungen der Versicherung werden dabei bereits ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent gezahlt und die Beiträge zur Versicherung müssen dann auch nicht weiter gezahlt werden. Keine Sorge, wenn Sie im Ausland arbeiten oder viel unterwegs sind. Denn die ERGO Berufsunfähigkeitsversicherung gilt weltweit.

Erwähnt werden sollte auch, dass Sie selbst bestimmen, was mit den Überschüssen der Versicherung geschieht. So können Sie etwa festlegen, dass Sie Ihnen am Vertragsende ausgezahlt werden, was nur geht, wenn Sie keine Leistungen beansprucht haben. Oder Sie entscheiden, dass Ihre Rente im Leistungsfall erhöht werden soll. Oder Sie vereinbaren, dass die Überschüsse mit den Beiträgen verrechnet werden, wodurch diese sinken.

Berufsunfähigkeitsversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.