PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.

Erwerbsunfähigkeitsversicherungen

Tarife vergleichen und bis zu 60% pro Jahr sparen!
Tarife ab 8,23 Euro monatlich
  • Top Tarife im Vergleich
  • Individuelle Berechnung
  • In wenigen Schritten online abschließen
Vergleichen

Vergleich der Erwerbsunfähigkeitsversicherung: für viele ein wichtiger Schutz

Eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist die letzte Säule der finanziellen Absicherung, wenn der Versicherungsnehmer in keinem Beruf mehr arbeiten kann. Falls Sie im Handwerk tätig sind, aber aufgrund einer Krankheit ebendiesen Beruf nicht mehr ausüben können, heißt das noch nicht, dass die Erwerbsunfähigkeitsversicherung zahlt. Denn es wäre unter Umständen möglich, dass Sie alternativ einen körperlich weniger anstrengenden Job annehmen – beispielsweise im Büro. Falls Sie komplett ausfallen und nicht mehr arbeiten können, haben Sie einen großen Mehrwert, wenn Sie über eine solche Versicherung verfügen. Denn die vom Gesetzgeber veranschlagten Leistungen, die Sie bei einer Erwerbsunfähigkeit erhalten, sind alles andere als ausreichend.

Potenzielle Versorgungslücke mit der Erwerbsunfähigkeitsversicherung auffüllen

Erwerbsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Falls Sie tatsächlich erwerbsunfähig werden sollten und in keinem Beruf mehr tätig sein können, sollten Sie vorher unbedingt eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen haben. Ohne diese erhalten Sie nur sehr geringe staatliche Leistungen, sodass Sie einen signifikanten Rückgang des Lebensstandards befürchten müssten. Es ist daher in jedem Fall sinnvoll, sich gegen die volle Erwerbsunfähigkeit in Form der Erwerbsunfähigkeitsversicherung abzusichern. Allerdings zahlt diese Versicherung erst im schlimmsten Fall – also dann, wenn Sie gar keinen Beruf mehr ausüben können. Dabei sind Ihre Ausbildung und Ihr bisheriger Status nicht von Belang. Dies bedeutet im Klartext auch Folgendes: Wenn Sie als Akademiker Ihrem Beruf nicht mehr nachkommen können, allerdings noch als Hilfskraft im Handwerk eingesetzt werden könnten, zahlt die Erwerbsunfähigkeitsversicherung nichts.

Der wichtige Unterschied zwischen Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung

Oft wird die Erwerbsunfähigkeitsversicherung synonym mit der Berufsunfähigkeitsversicherung verwendet. Das liegt wegen der ähnlichen Begrifflichkeiten nahe. Wenn man diese allerdings genau gegenüberstellt, wird der Unterschied deutlich: Denn die Berufsunfähigkeitsversicherung ist in Bezug auf die Leistungsvergabe deutlich großzügiger ausgelegt: Diese zahlt auch dann, wenn Sie als Versicherter zu mindestens 50 Prozent nicht mehr in der Lage sind, in Ihrem zuletzt ausgeübten Beruf weiterzuarbeiten. Wegen dieses Leistungsspektrums ist die Berufsunfähigkeitsversicherung deutlich teurer und für viele Personenkreise auch nur schwer erhältlich – für solche etwa, die generell als anfällig für eine Berufsunfähigkeit gelten. Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung ist hingegen deutlich billiger und für praktisch jede Berufsgruppe verfügbar. Wie bereits beschrieben wurde, ist ihr Geltungsbereich allerdings deutlich eingeschränkt. Allein aus diesem Grund sollte die Erwerbsunfähigkeitsversicherung lediglich als Ergänzung zur Berufsunfähigkeitsversicherung verstanden werden.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung im Vergleich: Tarife online gegenüberstellen

Viele Anbieter ermöglichen die Kombination einer Erwerbsunfähigkeitsversicherung mit anderen Tarifmodellen – beispielsweise mit einer Risikolebensversicherung. Dies kann sowohl aus preislicher Sicht wie auch mit Bezug auf die Leistungen sinnvoll sein. Prüfen Sie in einem Erwerbsunfähigkeitsversicherung Vergleich, ob es nicht sinnvoller ist, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen. Die Erwerbsunfähigkeitsversicherung sollte möglichst günstig sein, denn sie ist eine Police, die im Optimalfall nie beansprucht werden muss. Vergleichen Sie mehrere Anbieter gleich online für eine schnelle und effektive Suche nach der optimalen Erwerbsunfähigkeitsversicherung.

Erwerbsunfähigkeitsversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.