PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.

Familienunfallversicherungen

Tarife vergleichen und bis zu 85% pro Jahr sparen!
Tarife ab 2,31€ mtl.
  • Die Testsieger im Vergleich
  • Über 150 Tarifkombinationen
  • In wenigen Schritten online abschließen
Vergleichen

Die Familienunfallversicherung – gesetzliche und private Leistungen

Bei der Familienunfallversicherung handelt es sich um eine bedeutende Police. Die Signifikanz dieser Versicherung kann besonders gut im Vergleich mit der gesetzlichen Unfallversicherung dargestellt werden. Arbeitnehmer sind standardisiert im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung versichert – allerdings nicht in der Familienunfallversicherung. Die gesetzliche Versicherung zählt zu den Sozialversicherungen, die den Zweck hat, Berufskrankheiten, Arbeitsunfälle und sonstige arbeitsbedingte Gesundheitsgefahren zu versichern. Hier wird deutlich, dass die gesetzliche Unfallversicherung ihren Gültigkeitsbereich ausschließlich auf den Arbeitssektor legt. Was passiert aber, wenn ein Familienmitglied bzw. der Versicherungsnehmer selbst aufgrund eines Unfalls – außerhalb der Arbeitszeit – erkrankt oder gar berufsunfähig wird? In diesem Fall ist die private Familienunfallversicherung relevant. Denn während die gesetzliche Versicherung eine klare Leistungseingrenzung vorsieht, können Sie die entstehende Versorgungslücke durch die Familien-Unfallversicherung ausgleichen.

Die private Familienunfallversicherung – Leistungsspektrum und Vorteile

Familienunfallversicherung im Vergleich auf Preisvergleich.de

Die private Unfallversicherung kann entweder eine Einzelperson oder auch eine ganze Familie berücksichtigen. Sie bezieht sich nicht nur auf das berufliche Umfeld, sondern kommt für Nachteile resultierend aus Unfällen rund um die Uhr auf. Falls Sie oder ein Familienmitglied einen Unfall erleiden, kommt die Leistung der Familienunfallversicherung zum Tragen. Dabei kann man ebendiese Versicherungen unterscheiden: Es gibt Policen, die finanzielle Leistungen einmalig oder laufend ausschütten. Ferner gibt es kapital- oder gar rentenbezogene Familienunfallversicherungen. Diese Art der Versicherung hat im Wesentlichen das Ziel, bei einer Invalidität infolge eines Unfalls finanziell einzuspringen und Sie ein Stück weit zu entlasten.

Zusatzmöglichkeiten der Familienversicherung

Viele Versicherer bieten es an, die Police individuell um einige Leistungen zu ergänzen. Sie haben die Option, dass die Unfallversicherung auch im Todesfall Leistungen an die Hinterbliebenen ausschüttet. Ferner können Sie etwaige Bergungskosten ebenso mitversichern wie Krankenhaustagegeld oder auch kosmetische Operationen. Bei der Familienversicherung ist die Kurkostenbeihilfe ebenso möglich wie eine Sofortleistung bei schwerwiegenden Unfallverletzungen. Wenn Sie einen Knochenbruch erleiden, kann die private Familienunfallversicherung – abhängig vom gewählten Leistungsspektrum – ebenfalls für einen finanziellen Ausgleich sorgen. Ein schwerwiegender Unfall kann dazu führen, dass Sie Ihrem Beruf nicht mehr in vollem Umfang nachkommen können. Hier spielt die Invalidität eine große Rolle, die Sie ebenfalls mit Progression gemessen an Invaliditätsgraden versichern können.

Familienunfallversicherung im Vergleich: Einige Anbieter sind besonders flexibel

Es gibt sowohl eher starre als auch äußerst flexible Angebote in Bezug auf die Familienunfallversicherung: Dies bedeutet, dass Sie durchaus auch Produkte mit Beitragsrückerstattung abschließen können. Wenn Familien die Unfallversicherung in einem Jahr oder in einem definierten Zeitraum nicht benötigt haben, wird ein Teil der Gebühren erstattet. Dieser Vorteil sollte aber nicht zuungunsten eines hohen Monatsbeitrags gehen. Daher sollten Sie in jedem Fall Familienunfallversicherungen vergleichen und schauen, welche preislichen und leistungsbezogenen Vorteile generiert werden können. Nutzen Sie hierzu einfach den Vergleichsrechner. Dieser richtet sich nach Ihrem individuellen Bedarf im Bereich der Familienunfallversicherung und stellt Ihnen günstige, aber leistungsstarke Produkte übersichtlich vor. Wichtig ist, dass Sie sich in diesem Bereich nicht überversichern. Eine Invaliditätsfolge durch Unfall ist statistisch gesehen eher gering. Es reicht oft aus, wenn Sie den Basisbedarf absichern und immer davon ausgehen, dass die Familienunfallversicherung eine wichtige Notfallpolice darstellt, die möglichst nie zum Tragen kommen soll.

Unfallversicherung-Service

Da eine gesetzliche Unfallversicherung vor allem für Familien mit Kindern oftmals unzureichend ist, schließen viele eine Familien- oder Kinderunfallversicherung ab. Diese Policen greifen auch bei Unfällen während der Freizeit.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.