Gebäudeversicherungspflicht für jeden Hausbesitzer

Bis 1994 war seitens des Gesetzgebers der Abschluss einer Gebäudeversicherung Pflicht für jeden Hauseigentümer. Diese Pflichtversicherung beschränkte sich allerdings auf die Absicherung gegen das Risiko eines Brandes, war also eine reine Feuerversicherung. 1994 wurde diese gesetzliche Pflichtversicherung in Deutschland abgeschafft, seitdem steht es jedem Hauseigentümer frei, ob und in welchem Umfang er sich gegen äußere Einflüsse wie Feuer, Sturm, Hagel etc. absichern möchte.

Welche Risiken werden durch die Wohngebäudeversicherung abgedeckt?

Der Schutz dieser Versicherung konzentriert sich auf drei Bereiche:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm, Hagel

 

Dabei übernimmt die Wohngebäudeversicherung alle Schäden, die direkt am Gebäude oder an Nebengebäuden wie Garage oder Schuppen entstehen, sofern sie ordnungsgemäß angegeben sind. Dabei sind nicht nur die unmittelbaren Schäden abgedeckt, die z. B. durch einen Brand oder Orkan entstehen, sondern die Versicherung deckt auch die Kosten, die sich in der Folge daraus ergeben (Aufräumarbeiten, Beseitigung von Bauschutz, Schutzmaßnahmen etc.). Wichtig ist, die Gebäudeversicherung regelmäßig überprüfen zu lassen, ob sie noch den aktuellen Werten entspricht. Bei Umbau- oder Anbaumaßnahmen (z.B. Wintergarten, Dachausbau etc.) sollte die Versicherungsgesellschaft umgehend informiert werden, damit die Versicherung entsprechend angepasst werden kann und dem Versicherungsnehmer im Schadensfall keine Nachteile erwachsen.

Wie sinnvoll ist die Gebäudeversicherung?

Auch wenn es seitens des Gesetzgebers nicht mehr zwingend vorgeschrieben ist, sollte doch jeder Haus- oder Wohnungseigentümer die Gebäudeversicherung als Pflicht ansehen. Die finanziellen Verluste, die z.B. durch einen Brand entstehen, könnten ohne diese Versicherungen wohl kaum aufgefangen werden. Darüber hinaus verlangen viele Banken und Kreditinstitute eine derartige Versicherung, wenn ein Kredit für einen Immobilienneubau oder -erwerb beantragt wird.

Fazit: Die Gebäudeversicherung ist Pflicht für jeden verantwortungsbewussten Hausbesitzer.

Das könnte Sie auch interessieren:

Gebäudeversicherung – ist Wasserschaden in jedem Fall mitversichert?
Was beinhaltet die Gebäudehaftpflichtversicherung?

Gebäudeversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.