Gesundheitscheck

Der Gesundheitscheck dient dazu, den allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten zu ermitteln. Gleichzeitig wird beim Gesundheitscheck durch Früherkennung versucht, Krankheiten wie zum Beispiel Diabetes oder Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems zu erkennen. Ziel ist es, die Krankheiten in einem frühen Stadium zu ermitteln, in dem sie noch keine Beschwerden hervorrufen. Somit können sie auch früh therapiert werden und die Chancen auf eine Heilung steigen enorm an. Beim Gesundheits Check Up wird das allgemeine Befinden abgefragt, der Körper untersucht und eine Blut- sowie Urinuntersuchung vorgenommen. Im Abschlussgespräch werden dann die Ergebnisse besprochen.

Für jeden gesetzlich Versicherten besteht ab dem 35. Lebensjahr alle zwei Jahre ein Anspruch auf den Gesundheitscheck beim Arzt. Neben dem Basischeck kann der Versicherte unabhängig vom Alter zusätzliche Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch nehmen. Je nach Krankenkasse müssen diese Leistungen aber teileweise oder ganz selber bezahlt werden. Auch die private Krankenversicherung übernimmt den Basis Check-up ab dem 35. Lebensjahr. Je nach Versicherungsvertrag können zusätzliche Früherkennungsuntersuchungen ergänzt sein, welche der Versicherte in Anspruch nehmen kann.

Private Krankenversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.