Hausratversicherung für eine Wohngemeinschaft

Hausratversicherungen sichern im Schadensfall den gesamten Hausrat ab, sofern die Versicherungssumme der Wohnfläche, dem Inventar und Hausrat entsprechend angepasst ist. Es ist immer besser, eher etwas überversichert als unterversichert zu sein. Das ist besonders für die Hausratversicherung für eine Wohngemeinschaft sehr wichtig.

Der Geltungsbereich ist der Versicherungsort

Bei der Hausratversicherung für die Wohngemeinschaft muss die Frage geklärt sein, welches der Geltungsbereich ist, also der Versicherungsort, für den der Versicherungsnehmer die Versicherung abschließen möchte. Als Versicherungsorte gelten die Räume, die der privaten Lebensführung dienen, also

  •  Wohnräume und Arbeitszimmer
  • Küche und Bad
  • Balkone, Terrassen und Loggien
  • Privat- und Gemeinschaftskeller

Gerade in Wohngemeinschaften können sich die Versicherungsorte wegen der gemeinsamen Nutzung überschneiden. Deshalb braucht jedes WG-Mitglied eine ausreichende Hausratversicherung in der Wohngemeinschaft, um im Schadensfall ausreichend versichert zu sein.

Der Versicherungsschutz wird vom Mietverhältnis abhängig gemacht

Für die Hausratversicherung in einer Wohngemeinschaft ist das Mietverhältnis ausschlaggebend. Eine gemeinschaftliche WG-Hausratversicherung ist möglich, wenn alle WG-Mitglieder im Mietvertrag als gleichberechtigte Mieter aufgeführt sind. Dann ist der gesamte Hausrat der Wohnung versichert und jedes WG-Mitglied ist ein Versicherungsnehmer. Bestehen allerdings Untermietsverhältnisse, weil nur ein Mieter als Hauptmieter im Mietvertrag steht, dann muss jedes WG-Mitglied als Untermieter sein Zimmer eigenständig versichern. In diesem Fall müssen Untermieter ihr sich in Gemeinschaftsräumen befindliches Eigentum, beispielsweise HiFi-Anlage oder Fernseher, in ihrem Versicherungsschein eintragen lassen. Gerade für Studenten ist die Versicherung des Hausrates empfehlenswert und auch günstig.

Dennoch sollte auch bei einer Hausratversicherung für die WG immer ein Versicherungsvergleich gemacht werden, denn die Versicherungsunternehmen unterscheiden sich nicht selten in ihren Beiträgen und Leistungen. Hierfür stellen sie einen kostenfreien Versicherungsrechner zur Verfügung, der den Vergleich der Leistungen, Konditionen und Beiträge vereinfacht. PREISVERGLEICH.de bietet den optimalen Vergleich von Hausratversicherungen an, die den Hausrat optimal versichern und trotzdem günstig sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

Tipps zum Abschluss der Haustratversicherung
Wann die Hausversicherung nicht zahlt!
Tipps zur Kündigung der Hausratversicherung!
Hausratsschutz bei Fahrrad-Diebstahl?
Was heißt Unterversicherungsverzicht in der Hausratversicherung
Zahlt die Hausratversicherung auch bei grober Fahrlässigkeit?
Gibt es eine Hausratversicherung für Studenten?
Sie ziehen um? Die Hausratversicherung muss das wissen!

Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.