KFZ-Versicherung 2013

Anbieter vergleichen und bis zu 85% pro Jahr sparen!
Tarife ab 2,31€ mtl.
  • Die Testsieger im Vergleich
  • Über 650 Tarifkombinationen
  • Einfach online wechseln
Vergleichen
Tiefstpreis Garantie

Studie zeigt: Trotz Erhöhungen in 2013 günstige Kfz Versicherung finden

Eine KFZ-Versicherung ist für alle Autofahrer obligatorisch und enthält mehrere Policen, von denen die KFZ-Haftpflichtversicherung und die KFZ-(Voll)Kasko zu den wichtigsten Versicherungen zählen. Viele Autofahrer klagen jedoch über hohe Versicherungskosten, denn viele Anbieter erhöhen für die KFZ-Versicherung regelmäßig die Preise. Versicherungsnehmer haben allerdings bis zum 30. November die Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln und 2013 bei Ihrer KFZ Versicherung zu sparen. Vor einem Wechsel der KFZ-Versicherung sollten Autofahrer auf jeden Fall die Preise und Angebote anderer Versicherer vergleichen. Dass sich dieser Vergleich und ein Wechsel des Versicherungsanbieters lohnt, zeigt eine aktuelle Studie von Preisvergleich.de.

Studie zum Thema KFZ-Versicherungspreise

Im Rahmen der Studie wurde ein Anbieterwechsel in 119 der größten Städte Deutschlands beispielhaft durchgerechnet. Als Beispiele für die Berechnung der KFZ-Versicherung und ihrer Preise dienten zwei Szenarien von unterschiedlichen Automarken und Fahrern. Im ersten Fall wurde ein Anbieterwechsel für einen 38-jährigen Fahrer eines BMW 560 L durchgerechnet. Für das Fahrzeug mit der Erstzulassung 2010 wurde eine Haftpflichtversicherung mit 150 Euro Selbstbeteiligung und eine Vollkasko mit 500 Euro Selbstbeteiligung angenommen. Zudem hat das Fahrzeug eine theoretische Schadensklasse von 19. Der Studie zufolge müsste der BMW-Fahrer am meisten für seine KFZ-Versicherung in Berlin, Augsburg und Traunstein zahlen. Alleine in Berlin würde eine Versicherung für den KFZ-Halter durchschnittlich 1.408 Euro kosten. Fast weniger als die Hälfte müsste der Autofahrer des BMW dagegen in den Städten Minden, Celle und Lüneburg zahlen.

Versicherungsbeispiel für Fahranfänger

Als weiteres Beispiel für die Berechnung von Preisen von KFZ-Versicherungen dient folgendes Szenario: Eine 21-jährige Fahranfängerin mit einem VW Golf 1.4 hat eine KFZ-Haftpflichtversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 150 Euro. Erstzulassung des Wagens ist das Jahr 2007. Der Studie zufolge wäre die VW-Fahranfängerin am teuersten in den Städten Mönchengladbach, Wiesbaden und München versichert. Alleine in München würde der Preis für die KFZ-Versicherung durchschnittlich 1200 Euro betragen. Mehrere Hundert Euro weniger für ihre Autoversicherung würde die Fahrerin des VW Golf in den Orten Flensburg, Esslingen und Marburg bezahlen.

KFZ-Versicherung wechseln und bares Geld sparen

Generell konnte bei der Studie zum Thema KFZ-Versicherung festgestellt werden, dass die Preise von Region zu Region stark variieren. Dies liegt insbesondere daran, dass die Versicherungsanbieter die Anzahl der Schadensfälle in der jeweiligen Region bei der Bestimmung der Tarifpreise miteinbeziehen. Für Versicherungsnehmer bedeutet dies, je mehr Schadensfälle in einer Region vorliegen, desto teurer wird die KFZ-Versicherung in dieser Region sein. In einigen Fällen können Autofahrer durch einen Wechsel ihres Anbieters bis zu 50 Prozent ihres jährlichen KFZ-Versicherungsbeitrages sparen. Und dies gerade vor dem Hintergrund, dass die Tarife der KFZ Versicherungen 2013 angehoben werden sollen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Versicherungsnehmer vom teuersten zum günstigsten Anbieter seiner Region wechseln würde. Generell empfiehlt sich also für Autofahrer, online die KFZ-Versicherung samt ihrer Preise in ihrer Region zu vergleichen und bis zum 30. November den Anbieter zu wechseln.

Kfz-Versicherung Service

Um von einem günstigeren Kfz Versicherungs-Anbieter zu profitieren und den Erhöhungen für 2013 aus dem Weg zu gehen, lohnt es sich einen Preisvergleich der Kfz Versicherungen durchzuführen, Preise zu vergleichen und eines der Top-Angebote auszuwählen.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.