PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.

Versicherungen - Top Tarife vergleichen und bis zu 3.000€ sparen

  • Testsieger namhafter Versicherungen
  • Tiefstpreisgarantie
  • TÜV geprüfter Service

Spezielle, kostengünstige Krankenversicherung für Studenten

Studenten können in Bezug auf die Krankenversicherung Kosten sparen. Denn es gibt spezielle Tarife für die Krankenversicherung für Studenten, womit die Police deutlich günstiger wird als es bei Arbeitnehmern der Fall ist. Grundsätzlich werden Studenten bis zu einem gewissen Alter von der gesetzlichen Familienversicherung berücksichtigt. Dies bedeutet, dass sich Studenten in einigen Fällen nicht selbst versichern müssen: Arbeiten diese allerdings neben dem Studium, hängt es vom Einkommen ab, ob sich ein Student selbst versichern muss. Wer einen 400-Euro-Job ausführt und die spezifische Altersgrenze unterschreitet, braucht sich nicht selbstständig zu versichern. Dies ändert sich hingegen, wenn der Studierende als Werkstudent mit höherem Gehalt arbeitet. Sie sollten dementsprechend zunächst generell prüfen, ob Sie sich im Rahmen der Krankenversicherung für Studenten überhaupt selbstständig absichern müssen.

Krankenversicherung Student: Spezialtarife von privaten Anbietern

Einige private Krankenversicherungen sehen spezielle Tarife für Studierende vor. Mit diesen oft sehr günstigen Produkten verfolgen die Anbieter das Ziel, den zukünftigen Absolventen direkt an die private Police zu binden, was bedeutet, dass die Beiträge nach dem Studium deutlich steigen werden. Gerade während des Studiums kann eine private Krankenversicherung für Studenten allerdings sehr sinnvoll sein. Denn oft sind die Kosten niedriger als bei der gesetzlichen Krankenversicherung für Studenten, wobei die Leistungen mindestens gleichwertig sind. Im Vordergrund steht während des Studiums zumeist die Aufgabe, Kosten zu minimieren, was bei privaten Versicherern durchaus möglich ist.

Krankenversicherung: Student und Preisvergleich

In der Praxis zeigt sich, dass Anbieter gesetzlicher Krankenversicherungen zumeist Pauschalangebote vorsehen. Dies bedeutet, dass sich die Kosten für die Krankenversicherung für Studenten entweder nach dem Einkommen oder nach dem „Status Student“ richten. Es ist aber durchaus sinnvoll, auch gesetzliche Krankenversicherungsanbieter gegenüberzustellen. Denn einige bieten mehr als nur das gesetzliche Servicepaket an, was sich für Sie auszahlen kann. So ist es in vielen Fällen üblich, bei der zahnmedizinischen Vorsorge einige Extras anzubieten, wohingegen andere Versicherer bei der Krankenversicherung für Studenten doch nur das Basisspektrum vorsehen.

Krankenversicherung Service

Studenten sind bis zum 25. Lebensjahr familienversichert. Danach müssen sie sich jedoch selber versichern, entweder gesetzlich oder privat. Viele gesetzliche Versicherer bieten eine spezielle und kostengünstige Krankenversicherung für Studenten an, die das 14. Fachsemester noch nicht überschritten haben. Neben einer solchen Krankenversicherung bieten einige Versicherer auch Sondertarife, wie die Kinder-Krankenversicherung und Krankenversicherung für Freiberufler, an.
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.