Mercedes Benz – Spitzenmarke aus Deutschland

Mercedes-Benz ist eine Fahrzeugmarke der in Stuttgart ansässigen Daimler AG. Die ursprüngliche Daimler-Motoren-Gesellschaft wurde bereits im späten 19. Jahrhundert gegründet. Die heutige Daimler-Benz AG wurde hingegen erst im Jahr 1926 im Zuge eines Zusammenschlusses der Daimler-Motoren-Gesellschaft und von Benz & Cie. ins Leben gerufen. Mittlerweile ist Mercedes-Benz ein weltweit bekanntes Fabrikat, das Fahrzeuge im Bereich der Mittelklasse bis hin zum Luxussegment herstellt.

Die Mittelklasse von Mercedes-Benz

Das bemessen an der Grundausführung günstigste Modell ist die A-Klasse. Die nächsthöhere Stufe ist die B-Klasse. Die C-Klasse ist ein wahrer Verkaufsschlager des Stuttgarter Automobilherstellers und eines der bekanntesten und meistverkauften Fahrzeuge in Deutschland. Es ist standardisiert und seit Jahren sowohl als klassische Limousine wie auch als T-Modell und als Coupé erhältlich. Dabei ist diese Klasse nicht mit dem deutlich teureren und luxuriöseren CL oder gar CLS zu vergleichen. Denn in diesem Fall handelt es sich um Coupés im Bereich der Ober- bis Luxusklasse. Die E-Klasse schafft den Spagat zwischen Alltagstauglichkeit, Eleganz und Effizienz. Auch dieses Modell ist als Limousine, T-Modell sowie auch als Coupé und sogar Cabriolet erhältlich. Das Vorzeigemodell ist der SLS AMG. Dabei handelt es sich um einen reinen Sportwagen, der als Roadster und auch Coupé erhältlich ist – mit Flügeltüren. Dieses Modell kostet in der Grundausstattung beinahe 200.000 Euro.

Die Mercedes-Benz Versicherung

Bei derartig luxuriösen und leistungsstarken Fahrzeugen stellt sich die Frage nach den Versicherungskosten. Denn gerade hochpreisige beziehungsweise große und gut ausgestattete Fahrzeuge gelten im Volksmund auch in Versicherungsbelangen als recht teuer. Das ist aber nur bedingt der Fall, da Versicherer ihre Beiträge anhand von Statistiken ausrichten. So gibt es neben Pannen- und Unfallstatistiken auch Diebstahlerhebungen, die primär darüber entscheiden, was die Mercedes-Benz Versicherung im Endeffekt kostet. Ein SLS ist hingegen eine kleine Ausnahme, da derartig wertvolle und teure Fahrzeuge zumeist auch deutlich teurer versichert werden müssen – was sich auch auf die Versicherungsbeiträge auswirkt. Über einen Versicherungsrechner kann bei Bedarf eine Police für Mercedes-Benz Fahrzeuge gleich online kalkuliert werden.

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.