MG – Eine britische Marke

Wer sich für einen MG interessiert, kann ein Modell des britischen Herstellers hierzulande recht leicht erwerben, allerdings vornehmlich auf dem Gebrauchtwagenmarkt. Neuwagen werden in Deutschland hingegen eher selten angeboten – und wenn, dann direkt überführt. Dies liegt auch daran, dass der Großteil der MG Rechtslenker sind. Hierauf sollte man auch achten, wenn man einen Gebrauchtwagen sucht. Das Unternehmen wurde im Jahr 1923 gegründet. 2005 musste dieses allerdings Konkurs anmelden, wonach es neu aufgestellt wurde. In diesem Zusammenhang hat die chinesischen Nanjing Automobile Group MG erworben.

MG – Produktpalette des Herstellers

MG stellt seinen Kunden in Großbritannien diverse Produkte vor. Der TF ist auch in Deutschland recht bekannt und auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu finden – wenn auch recht selten als Linkslenker. Dabei handelt es sich um ein Sportcoupé mit Roadster-Attitüde zum fairen Preis. Die Modellreihe 6 gilt darüber hinaus als ebenfalls sehr bekannt und weit verbreitet, auch in einigen Teilen Deutschlands. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug der Kompaktklasse, das entweder als sportlicher GT oder aber als Limousine erhältlich ist – stets mit sportlichem Fokus, was die Fahrzeugmodelle von MG weitestgehend prägt. Seit der Übernahme werden einige Typen beispielsweise nur länderspezifisch angeboten. So sind die Modelle MG3 und 7 nur noch auf dem chinesischen Markt präsent.

Die MG Versicherung

Auf dem Gebrauchtwagenmarkt sind häufig noch andere Modelltypen zu finden, die vom Hersteller selbst gar nicht mehr neuwertig produziert werden. Hier ist zu prüfen, wie weit verbreitet die Fahrzeuge hierzulande sind. Denn der Verbreitungsgrad wirkt sich auch ein Stück weit auf die Kfz-Versicherung aus. So kann es der Fall sein, dass nur wenige Kfz-Versicherer Policen für den britischen Hersteller vorsehen. Ist dies der Fall, muss unter Umständen eine MG Versicherung separat konfiguriert werden, was dann zu höheren Beiträgen führen kann. Das wird vom Kfz-Tarifrechner bestätigt, der beispielsweise nicht alle Typen dieses Fabrikanten in seiner Datenbank auflistet. Dies bedeutet wiederum, dass nur wenige Versicherer auch vorstrukturierte Produkte anbieten.

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.