Porsche – Stuttgarter Nobelmarke seit 1931

Porsche gehört sicherlich zu den bekanntesten Automobilmarken – und das nicht nur hierzulande, sondern weltweit. Das Unternehmen wurde im Jahr 1931 gegründet und hat es mittlerweile geschafft, in einem Atemzug mit den relevantesten und populärsten Sportautomarken der Welt genannt zu werden. In Deutschland bietet das Unternehmen mehrere Modelle an, die allesamt die als typisch geltende Porsche-Optik und Charakteristik aufweisen.

Porsche – Fahrzeugmodelle

Der Boxster ist eines der günstigeren Modelle aus dem Hause Porsche, das in mehreren Ausführungen angeboten wird – zum Beispiel in der Sportversion oder aber als supersportlicher Spyder. Der Cayman gehört ebenfalls zur Kategorie der etwas günstigeren Porsche, die ab circa 50.000 Euro erhältlich sind. Dieses Modell wird ebenfalls in unterschiedlichen Varianten angeboten, wobei alle gemeinsam haben, dass sie nicht als Cabriolet erhältlich sind. Wie gewohnt bietet der Stuttgarter Hersteller auch Luxusmodelle an – so wie etwa den weltberühmten Porsche 911. Dieser ist in den Editionen Carrera, Black Edition, Targa und auch Turbo erhältlich. Zusätzlich werden die Supersport-Modelle GT angeboten. Der Panamera ist ein noch recht junges Modell dieses Herstellers und bricht etwas mit der Tradition. Denn dabei handelt es sich um einen voll familientauglichen Sportwagen in klassischer Porsche-Optik. Dieses Modell ist allerdings deutlich länger als die anderen Modelle und besitzt vier Türen. Mittlerweile ist der Cayenne ebenfalls sehr bekannt. Bei diesem Typ handelt es sich um ein ausgewogenes Multitalent, das in der Turbo-Version seine volle Leistung entfaltet.

Porsche – Luxus trifft die richtige Versicherung

Derartig hochpreisige und damit wertvolle Fahrzeuge sollten optimal versichert werden. Aber auch preislich sollte sich die jeweilige Police im Rahmen halten. Das Unternehmen selbst bietet die eigene Porsche Versicherung an, genau gesagt mehrere verschiedene Versicherungsmodelle, um auch im Schadensfall optimal versorgt zu sein. In diesem Zusammenhang arbeitet die Porsche Versicherung mit der HDI-Gerling zusammen, sodass interessante Produkte generiert werden können. Dennoch kann sich ein Vergleich mehrerer Policen auch preislich auszahlen. So macht es Sinn, den Kfz-Versicherungsrechner zu verwenden und festzustellen, welcher Anbieter eine leistungsstarke und gleichzeitig günstige Versicherungspolice für Porsche Fahrzeuge anbieten kann.

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.