PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.

Privatversicherungen im Vergleich

Jetzt Testsieger vergleichen und bis zu 70% sparen!
Tarife ab 83*€ mtl.
  • Über 1.000 Tarifkombinationen
  • Bis zu 70% pro Jahr sparen
  • In wenigen Schritten online abschließen
Vergleichen

* Gilt nur für Altersgruppe 16-20 sowie für Auszubildende bis 33, mit Selbstbehalt 1.200 Euro p.a., ohne Altersrückstellungen

Privatversicherung – mit dem PKV Vergleich zum günstigsten Beitrag

Die private Krankenversicherung oder Privatversicherung ist neben der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV), eine weitere Möglichkeit in Deutschland, sich gegen Krankheitskosten zu versichern. Nicht jede Privatversicherung bietet jedoch das Gleiche und gerade in diesem Bereich ist ein Vergleich unbedingt notwendig um keine überteuerten Beiträge für viel zu wenig Leistungen zu bezahlen. Bei der Auswahl der Privatversicherung sollte man aus diesem Grund nicht nur auf die Höhe der Tarife sondern vor allem auch auf die inkludierten Leistungen achten. Abgesehen davon ist es wichtig, dass man eine Privatversicherung wählt, die einen stetigen Zuwachs von jungen und neuen Versicherten nachweisen kann. Denn nur dann kann man davon ausgehen, dass in den kommenden Jahren keine oder nur eine minimale Erhöhung der Beiträge stattfindet.

Die Privatversicherung – Definition und Möglichkeiten

Privatversicherung auf Preisvergleich.de

Private Versicherungen sind im Vergleich zu den gesetzlichen Krankenversicherungen kein Bereich der Sozialversicherung sondern werden ausschließlich auf freiwilliger Basis angemeldet. Auch die Leistungen der Privatversicherungen unterliegen damit keinen gesetzlichen Vorlagen, sondern können frei gewählt und von den Versicherungen angeboten werden. Der Markt bietet viele verschiedene private Versicherungen, wie zum Beispiel Grundtarife, aber auch spezielle Versicherungen für ein Einzelbett in Krankenhäusern, die freie Auswahl des behandelnden Arztes und ähnliches. Neben der Art der inkludierten Leistungen bei der Privatversicherung gibt es auch Möglichkeiten, die Tarife unterschiedlich zu gestalten. Unterschiedlich hohe Eigenanteile und Selbstbehalte machen den Markt der Privatversicherungen ebenfalls immer undurchsichtiger, wie auch die Vertragslaufzeiten und andere Versicherungsbestandteile. Um hier den Überblick zu behalten und sich jene private Krankenversicherung mit dem günstigsten Beitrag und den meisten Leistungen herauszusuchen, empfiehlt sich der Onlinevergleich hier auf PREISVERGLEICH.de. Nicht nur die Neuanmeldung einer privaten Krankenversicherung auch der Wechsel der bestehenden Privatversicherung ist hier bequem über unser Portal möglich.

Mit einer Privatversicherung ist man klar im Vorteil

Jeder der bereits einmal privatversichert war weiß sicherlich, dass man als Privatversicherter oder Privatversicherte gewisse Vorteile in Bezug auf stationäre und ambulante Behandlungen hat. Ein umfangreicheres Angebot an medizinischen Behandlungen, kürzere Wartezeiten, ein persönlicherer Kontakt mit dem Arzt und viele andere Privilegien sind im Gegensatz zur gesetzlichen Versicherung zusätzlich zu den vertraglichen Leistungen ausschließlich den Privatversicherten vorbehalten. Der Hauptgrund dabei liegt natürlich vor allem darin, dass die Ärzte und Krankenhäuser für Patienten mit Privatversicherung weit mehr (oft das 2- bis 3-fache) an die Krankenversicherung verrechnen können. Im Falle einer gesetzlichen Krankenversicherung hingegen müssen die Kosten streng nach Katalog abgerechnet werden.

Die verschiedenen Arten der Privatversicherung

Wer sich für eine Privatversicherung entscheidet, findet unterschiedliche Möglichkeiten. Unterschieden wird hierbei zwischen den sogenannten Volltarifen und den Zusatztarifen. Bei letzterem handelt es sich um Zusatzversicherungen, die auch von all jenen genutzt werden können, die gesetzlich grundversichert sind. Die privaten Zusatzversicherungen ermöglichen es, die bestehende gesetzliche Krankenversicherung in Bezug auf die Leistungen und gegen eine bestimmten zusätzlichen Beitrag pro Jahr, auf das Niveau einer Privatversicherung anzuheben. Angebote gibt es in diesem Bereich sehr viele. Besonders beliebt ist zum Beispiel die private Krankheitskostenvollversicherung. Wer sich vollkommen privat versichern und nicht nur eine, wie eben beschrieben, zusätzliche Privatversicherung möchte, muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Angestellte müssen beispielsweise ein bestimmtes Einkommen aufweisen können damit ein Wechsel von der gesetzlichen Versicherung zur Privatversicherung möglich ist. Dieses Mindesteinkommen, die sogenannte Jahresarbeitsentgeltgrenze, wird von der Bundesregierung festgelegt und jährlich angepasst. Abgesehen davon gibt es auch noch Berufsgruppen, die grundsätzlich von der Versicherungspflicht und damit der gesetzlichen Versicherung freigestellt sind. Sie können sich auch mit geringerem Einkommen privat versichern. Zu diesem Berufsgruppen gehören Selbstständige, Beamte und freiberuflich Tätige. Für Beamte gibt es eine spezielle Beitragsentlastung, umgangssprachlich auch Beihilfe genannt, die die meist höheren privaten Tarife etwas ausgleichen soll.

Hier finden Sie Informationen und Tarifvergleiche zur privaten Krankenversicherung (PKV).

Private Krankenversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.