Rettungshund

Ein Rettungshund ist ein speziell ausgebildeter Hund, der die Rettungsprüfung erfolgreich absolvierte. Rettungshunde sind in unterschiedlichen Einsatzschwerpunkten aktiv.

Flächensuchhunde werden beispielsweise auf großen Waldflächen eingesetzt, um vermisste Personen wie Kinder oder verwirrte Menschen aufzuspüren. Trümmersuchhunde werden in Katastrophengebieten eingesetzt und suchen unter Trümmern nach Überlebenden.

Lawinensuchhunde gehören sicherlich zu den bekanntesten Rettungshunden. Sie sind darauf spezialisiert, unter dem Schnee verschüttete Menschen ausfindig zu machen. Wasserrettungshunde können Menschen aus dem Wasser retten, dazu ist an ihnen ein spezielles Geschirr befestigt. Mantrailinghunde sind darauf ausgebildet, dem Individualgeruch einer Person zu verfolgen. Somit können vermisste Personen selbst in Großstädten ausfindig gemacht werden.

Rettungshunde können aus verschiedenen Hunderassen stammen und arbeiten immer mit einem Hundeführer zusammen. Die Versicherung von Rettungshunden kann über die normalen Hundeversicherungen erfolgen. Es gibt aber auch Anbieter, die spezielle Tarife nur für Rettungshunde, Blinden- und Arbeitshunde anbieten, die ggf. preiswerter sind und einen umfassenderen Schutz haben, als Standardversicherungen für Hunde.

Tierversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.