PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
Empfehlen
Google+
Twittern.

Unisex-Tarife in der KFZ-Versicherung

Allzu lang ist es noch nicht her, als die Versicherungslandschaft in Europa auf Unisex-Tarife umgestellt wurde. Das betraf auch Deutschland. Seit 21. Dezember 2012 wird bei Neuverträgen für die KFZ-Versicherung hinsichtlich der Beitragsgestaltung kein Unterschied mehr zwischen Mann und Frau gemacht. Dies bestimmte der Europäische Gerichtshof, da die geltende Praxis bis dahin eine unzulässige Diskriminierung sei und der Gleichstellungsrichtlinie der Europäischen Union widerspreche. Während vor allem für junge Frauen vor der Änderung ein niedrigerer Versicherungsbeitrag als für gleichaltrige Männer galt, ist diese Differenz inzwischen aufgehoben, sofern ein neuer Vertrag abgeschlossen wurde oder wird. Der Grund für die ehemalige Diskrepanz lag an der Risikokalkulation der Versicherer: Frauen verursachten laut ihrer Analyse im Alter von 18 bis 25 Jahre weniger Assekuranzen als Männer dieses Alters. Dadurch mussten die männlichen Autofahrer fast 25 Prozent mehr als die weiblichen Autofahrerinnen bezahlen. Durch die jetzige Regelung erfolgt die Ermessung des Versicherungsbeitragssatzes für alle PKW-Fahrer unabhängig von deren Geschlecht.

Für wen lohnen sich die Unisex-Tarife Kfz-Versicherung?

Männer konnten ab dem Stichtag am 21.12.2012 und können noch immer mit einem Versicherungswechsel in einen günstigeren Unisex-Tarif Kfz-Versicherung hineinkommen. Für Frauen ist es häufig ratsamer, den Altvertrag noch weiter aufrecht zu erhalten. Allerdings muss berücksichtigt werden, dass Vertragsänderungen bei Altverträgen wie ein Neuvertrag behandelt werden und daher hierbei ebenfalls die Unisex-Regelung greift. Bei einem Autokauf wird automatisch ein Neuvertrag abgeschlossen, egal ob ein neuer Versicherer gewählt wird oder man beim alten Versicherer bleiben möchte. Hierbei kommen Frauen nicht um den teureren Unisextarif herum. Ein Versicherungsvergleich hilft allerdings einen günstigen Unisex-Tarif Kfz-Versicherung zu finden. Für Männer, die noch einen geschlechtsspezifischen Vertrag haben, lohnt sich immer die Prüfung eines Versicherungswechsels. In jedem Fall ist es hilfreich, sich dabei sorgfältig zu informieren, um den passenden Tarif auswählen zu können. Einen guten Überblick verschafft man sich am besten mit dem Vergleichsrechner. Stichtag für einen Wechsel der Versicherung, ist wie jedes Jahr der 30. November. Wer ein neues Auto versichern will, kann dies ganzjährig tun.

Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2018 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.