Warnweste

Eine Warnweste, auch als Signalweste bezeichnet, begünstigt eine bessere Sichtbarkeit von Personen. Die Weste verfügt über reflektierende Streifen und ist mit gelber, orangefarbener oder roter Tagesleuchtfarbe versehen. Eine Warnweste wird im Regelfall von Arbeitern im Straßenbau getragen. Während Verkehrsunfällen oder Pannen auf Autobahnen tragen Warnwesten dazu bei, aus großer Distanz gesehen zu werden. Seit dem 1. Juli 2014 ist eine Warnweste in Deutschland für Autofahrer Pflicht. Unabhängig von der Anzahl mitfahrender Personen muss in jedem Fahrzeug mindestens eine Warnweste vorhanden sein. Von dieser Regelung sind alle Pkw, Lkw und Busse betroffen. Bei einer Kontrolle sind Autofahrer verpflichtet, die Warnweste vorzuzeigen sowie zur Prüfung zu übergeben. Zusätzlich besteht Warnwestenpflicht in Österreich. Die Warnweste ist in Österreich bei Pannen auf Landstraßen vonnöten, wenn schlechte Sicht oder Dunkelheit herrscht. Warnwesten müssen von Autofahrern in Österreich ebenfalls an unübersichtlichen Stellen getragen werden.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.