Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht bietet dem Verbraucher die Gelegenheit, einen abgeschlossenen Vertrag innerhalb einer bestimmten Frist für ungültig erklären zu lassen.

Fristen beim Widerrufsrecht in der Haftpflichtversicherung

Generell hat der Versicherungsnehmer 14 Tage Zeit für den Widerruf eines Vertrages. Diese Frist beginnt meist mit dem Tag der Antragstellung. Für den Widerruf genügt ein Text, den man der Versicherungsgesellschaft zukommen lässt. Verbraucherschützer raten, diesen Text als Brief per Einschreiben zu senden. Gründe für den Widerruf müssen nicht angegeben werden. Falls die Versicherungsgesellschaft es versäumt hat, den Versicherten über sein Widerrufsrecht zu informieren, ist dieses erst nach einem Monat, ab der ersten Zahlung der Prämie, erloschen.

Ausnahmen beim Widerrufsrecht

Es gibt Ausnahmen, in denen das Widerrufsrecht nicht gilt. Dazu gehören die Lebensversicherung und Versicherungen, die einen sofortigen Deckungsschutz bieten sollen. Dies kann beispielsweise bei einer Kfz-Versicherung oder einer Reiseversicherung der Fall sein. Auch Versicherungen für Selbstständige und Gewerbetreibende sind vom Widerrufsrecht ausgenommen.

Haftpflichtversicherung-Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.