PREISVERGLEICH.de - Preise vergleichen im unabhängigen Preisvergleich mit TÜV Note 1,7
PREISVERGLEICH.de
Bekannt aus dem TV!
LTE – schneller im mobilen Internet | PREISVERGLEICH.de

LTE

LTE ist im Bereich der Handys und bei der mobilen Datenübertragung im Allgemeinen einer der neuen Trends. Was aber bedeutet die neue Schnittstelle des mobilen Datenverkehrs für den Anwender und für wen lohnen sich Produkte aus diesem Bereich?

LTE im Detail

Die Abkürzung des noch recht jungen Mobilfunkstandards steht für Long Term Evolution, was bereits vermuten lässt, dass die Entwicklung noch längst nicht am Ende angekommen ist. Derzeit steht Long Term Evolution vor allem für sehr schnelle Internetverbindungen unterwegs, die Geschwindigkeit der Übertragung erreicht in Deutschland dabei Bereiche von 20 Megabit pro Sekunde und mehr (aber auch weniger). Wie schnell wirklich gesurft werden kann, hängt vom jeweiligen Betreiber ab, da jedes Unternehmen eigene Tarife anbietet und daher keine pauschale Aussage getroffen werden kann. Unternehmen, die in Deutschland bereits LTE-Verbindungen anbieten, sind etwa die Deutsche Telekom oder auch Vodafone. Dabei steht diese Art der Internetverbindung nicht nur für Handys zur Verfügung, sondern auch für Notebooks oder Tablet-PCs. Dafür wird ein einfacher USB-Surfstick genutzt, welcher über diese neue Art der Kommunikation Daten senden und empfangen kann. In erster Linie ist die Verbindung aber natürlich für Mobiltelefone interessant, wobei es hier derzeit noch vornehmlich die High-End-Modelle sind, die ein entsprechendes Modem in ihr Gehäuse integriert haben.

 

Teaser Mobilfunktarif

Welche Produkte unterstützen LTE und wo kann ich es nutzen?

Häufig ist die Unterstützung für Long Term Evolution bereits am Produktnamen erkennbar, nicht alle Unternehmen verfahren jedoch nach diesem Prinzip. Apples iPhone 5 etwa ist LTE-fähig, doch explizit erwähnt wird diese Funktionalität nicht. Anders verfährt etwa das Samsung Galaxy SIII LTE oder auch das HTC Velocity 4G – 4G ist nichts weiter als eine andere Bezeichnung für Long Term Evolution. Wer sich nicht sicher ist, sollte einfach in die Produktbeschreibung des Smartphones schauen und dort Ausschau nach den entsprechenden Begriffen halten. In preiswerteren Smartphones wird eine entsprechende Funktionalität jedoch nur selten gegeben sein, potenzielle Käufer müssen also etwas tiefer in die Tasche greifen. Anzumerken ist außerdem, dass nicht jedes Handy jederzeit mit der schnellstmöglichen Verbindung auf das Internet zugreifen kann. Der Ausbau der entsprechenden LTE-Masten schreitet zwar voran, aber flächendeckend kann der schnelle Zugang noch nicht angeboten werden. Permanent mit 20 Megabit pro Sekunde und mehr unterwegs zu sein, ist also nur in wenigen Fällen möglich. Bei der Konfiguration muss sich hingegen kein Käufer Gedanken machen, denn die LTE-Verbindung wird einfach aufgebaut, wenn sie zur Verfügung steht.


Inhalte | Kontakt | Newsletter | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Google Plus PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2017 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.