Handy Discounter Tarife + Anbieter | PREISVERGLEICH.de

Handy Discounter Tarife + Anbieter

Die Handy Discounter Tarife gibt es direkt beim Discounter. So haben sich die Mobilfunktarife aus dem Supermarkt unlängst etabliert. Bekannte Mobilfunkanbieter sind hier u. a. Aldi Talk, Lidl Connect, Penny Mobil, Norma Connect, ja! mobil von Rewe und NettoKOM. Das Besondere an den Tarifen sind die vergleichsweise sehr günstigen Preise. Dabei handelt es sich vorrangig um Prepaid-Tarife, die das Aufladen eines monatlichen Guthabens voraussetzen. Ist das Guthaben aufgebraucht, können Sie erst wieder Telefonieren und Surfen, wenn Sie das vereinbarte Guthaben aufgeladen haben. Entsprechende Handy Discounter Tarife gibt es bereits ab 6,99 Euro monatlich. Dabei werden die Tarife immer besser.

Discounter Tarife sind günstig

Discounter Tarife sind günstiger als Vertragstarife. Das mag häufig so sein, doch erhalten Sie bei Abschluss eines Handy Discount Tarifes nicht automatisch ein günstiges Handy hinzu. Dieses erhalten Sie nur mit Vertrag, wobei ein Handyvertrag vor allem dann sinnvoll ist, wenn Sie sich ein neues Handy-Modell wünschen. Damit liegen die Leistungen der Discounter Tarife auf der Hand. Sie erhalten einen Tarif mit Top-Leistungen: Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz und Mobilfunknetz, SMS-Flatrate und Datenvolumen in unterschiedlicher Höhe. Jedoch erhalten Sie kein Handy dazu.

  • Prepaid-Tarife: Telefon-Flat ins Festnetz und Mobilfunknetz
  • Kosten: je nach Laufzeit: 6,99 bis 19,99 Euro für 4 Wochen bzw. ca. 99 Euro/ Jahr
  • Discounter-Tarife regulär ohne Handy

Discounter Tarife oft nur mit geringen Komfortleistungen

Jetzt können Sie sich fragen, warum viele Verbraucher wesentlich mehr für Ihren Mobilfunkvertrag bezahlen. Die Antwort ist einfach. Der Discount Tarif berücksichtigt alle genannten Leistungen wie Telefonieren, SMS oder das Surfen im Internet. Jedoch Kosten Zusatzleistungen extra Geld. Darüber hinaus fallen bei Discounter Tarifen häufig Anschlussgebühren für die Freischaltung des Prepaid-Vertrages an. Die enthaltenen Inklusiv-Minuten sind in ihrer Höhe begrenzt. Gleiches gilt für das jeweilige Datenvolumen. Solange Ihr Prepaid-Tarif keine echte Daten-Flatrate ohne Volumenbegrenzung beinhaltet, ist nicht auszuschließen, dass Sie Ihr monatliches Datenvolumen einmal vorzeitig aufbrauchen. In diesem Fall haben Sie Möglichkeit, zusätzliche Datenvolumen nachzubuchen. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass die Preise hierfür ziemlich hoch sind. Buchen Sie kein Datenvolumen nach, surfen Sie bei aufgebrauchten Datenvolumen nur noch mit minimaler Geschwindigkeit durchs World Wide Web.

Wir empfehlen Ihnen einen Handytarif zu buchen, der Ihren Wünschen und Bedürfnissen am nähesten kommt. Surfen Sie gerne lange und viel im mobilen Internet sollten Sie Ihren Discounter Tarif einem Vertragstarif vorziehen.

Discount Tarife zeigen Stärken für Wenig-Nutzer

Die Vorteile der Discounter Tarife liegen darin, dass Sie als Kunde eine Art Grundversorgung für Telefonie, SMS und das mobile Internet erhalten. Dafür bezahlen Sie monatlich bzw. jährlich eine geringe Gebühr. Entscheiden Sie sich für einen Jahres-Prepaid-Tarif können Sie im Vergleich zum Monatspreis noch einmal ordentlich sparen. Kostet Ihr Monatstarif beispielsweise 9,99 Euro, so zahlen Sie im Jahrestarif für die gleichen Leistungen häufig nur ca. 99,99 Euro. Doch gibt es auch einen kleinen Nachteil in der Flexibilität, da Sie für 12 Monate an den Jahrestarif gebunden sind.

Unabhängig von der Laufzeit eignen sich die Discounter-Tarife vor allem dann, wenn Sie Ihr Smartphone bzw. Ihr Handy nur wenig nutzen. Gerade hier besitzen die Discounter-Tarife ihre Stärken. Nicht umsonst hat sich dieses Modell seit Jahren bewährt. So strömen immer wieder neue Discount-Anbieter auf dem Mobilfunkmarkt. Dabei können die Angebote kaum attraktiver sein. Nutzen Sie unseren kostenlosen Handytarif Vergleich und finden Sie den Tarif, der Ihren Vorstellungen am besten entspricht.

Günstige Handy Discounter-Tarife finden Sie übrigens in allen Mobilfunknetzen, ganz gleich ob im D1-Netz (Deutsche Telekom), D2-Netz (Vodafone) oder E-Netz (o2). Vergleichen lohnt sich.


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.