LTE – schneller im mobilen Internet | PREISVERGLEICH.de

LTE

LTE ist der Mobilfunkstandard der 4. Generation und heute nahezu deutschlandweit verfügbar. Was aber bringt uns eine LTE-Verbindung und wie schnell kann ich mit LTE im mobilen Internet surfen?

LTE im Detail

Die Abkürzung LTE steht für Long Term Evolution, was bereits vermuten lässt, dass die Entwicklung des mobilen Internets längst nicht am Ende angekommen ist. Derzeit steht Long Term Evolution vor allem für sehr schnelle Internetverbindungen für unterwegs. Die Geschwindigkeit der Datenübertragung erreicht dabei in Deutschland gut 20 Megabit pro Sekunde und darüber hinaus (aber auch weniger). Wie schnell Sie wirklich im Internet oder mobilen WLAN-Netz surfen können, hängt vom jeweiligen Betreiber ab, da jedes Unternehmen eigene Tarife anbietet und daher keine pauschale Aussage getroffen werden kann.

Mobilfunkanbieter, die in Deutschland schnelle LTE-Verbindungen ermöglichen, sind u. a. die Deutsche Telekom und Vodafone. Dabei steht diese Art der mobilen Internetverbindung nicht nur für Handys zur Verfügung, sondern auch für Notebooks oder Tablet-PCs. Dafür können Sie z. B. einen einfacher USB-Surfstick nutzen, der per LTE Daten senden und empfangen kann. In erster Linie ist die Verbindung jedoch für Mobiltelefone interessant, die ein entsprechendes Modem integriert haben.

 

Teaser Mobilfunktarif

Welche Produkte unterstützen LTE und wo kann ich es nutzen?

Häufig ist die Unterstützung für Long Term Evolution bereits am Produktnamen erkennbar. Nicht alle Unternehmen verfahren jedoch nach diesem Prinzip. Apples iPhone 5 etwa ist LTE-fähig, doch explizit erwähnt wird diese Funktionalität nicht. Anders verhält es sich etwa beim Samsung Galaxy SIII LTE oder auch beim HTC Velocity 4G. Dabei ist 4G ist nichts anderes als die technische Netz-Bezeichnung für Long Term Evolution. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob Ihr Smartphone LTE-kompatibel ist, schauen Sie einfach in die Produktbeschreibung Ihres Smartphones und halten dort Ausschau nach den entsprechenden Begriffen. In der Regel sind heute alle neuen Smartphones mit dem LTE-Netz kompatibel (Stand: Septmeber 2020).

Der Ausbau der LTE-Masten schreitet zügig voran, so dass mobile Netz heute nahezu flächendeckend in Deutschland verfügbar ist. Es gibt jedoch auch noch vereinzelte Regionen (z. B. im Schwarzwald), die nach wie vor nur über UMTS-Verbindungen verfügen. Darüber hinaus steht mit dem 5G-Netz schon die nächste Mobilfunkgeneration in den Startlöchern, die die LTE-Verbindungen langfristig ersetzen wird.


Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2021 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.