Touchscreen - Definition & Begriffserklärung | PREISVERGLEICH.de

Touchscreen

Ein Touchscreen ist ein Bildschirm, der auf Berührungen reagiert. Daher wird ein Touchscreen Monitor auch als berührungsempfindlicher Bildschirm oder Touch Display bezeichnet. Möchten Sie den Touchscreen nutzen, können Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Objekte mit dem Finger aktivieren, vergrößern, positionieren oder ausblenden. Durch das Touch Display brauchen Sie kein Mauszeiger mehr bzw. nur noch zur genaueren Positionierung. Bei modernen Smartphones und Tablets fehlt der Mauszeiger ganz, da Sie diese Geräte vollständig über den Touchscreen Monitor steuern können. Als Hilfsmittel dient Ihnen ein Zeigestift, den Sie bei größeren Smartphones, Tablets und Notebook-PCs verwenden. Im Gegensatz zum klassischen Mausklick reicht bei einem Touch Display ein kurzes Antippen der ausgewählten Objekte, um diese zu bearbeiten oder zu öffnen. Dabei lassen die Systeme auch mehrere Berührungen gleichzeitig zu (Multi-Touch), so dass bestimmte Befehle wie beispielsweise Skalierungen parallel ausgeführt werden können. Zudem können moderne Geräte auch Gesten wie z. B. Wischen interpretieren, um ein Umblättern sowie den Wechsel von Bildern und Seiten ermöglichen.

Die Weiterentwicklung der Touchscreens basiert auf einer berührungslosen Erkennung des Bedienfingers sowie bestimmter Aktionsgesten.


Lexikon-Startseite | A - D | E - H | I - L | M - P | Q - T | U - Z
Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.