PREISVERGLEICH.de
iPad Air Tab - mit & ohne Vertrag | PREISVERGLEICH.de

IPad Air Tablet

Als iPad Air wird die fünfte Generation des Tablet-Computers aus dem Hause Apple bezeichnet. In zwei unterschiedlichen Farbtönen wurde dieses iPad Tablet erstmals am 1. November 2013 vorgestellt. Die Preise für das iPad Air variieren in Abhängigkeit der Speicherkapazitäten zwischen rund 330 sowie 560 Euro. Die Version mit dem geringsten Speichervolumen wechselt in der einfachen Ausführung zum Preis von 329 Euro den Besitzer. Zu Beginn belief sich der Einstiegspreis auf etwa 389 Euro. Zur Nutzung der Funktionen Wi-Fi & Cellular sollten Interessenten 509 Euro bereithalten. Das iPad Tablet mit 32 GB ist zum iPad Air Preis von 429 Euro erhältlich. Geräte mit doppeltem Speichervolumen werden für 529 Euro zum Kauf angeboten. Dieser Preis steigert sich bei den iPad Tablets in Anbetracht größerer Speichervolumen oder bei integriertem Wi-Fi & Cellular. Ein markantes Merkmal ist, im Vergleich zum Vorgängermodell, das leichtere und dünnere Gehäuse.

ipad Air – technische Daten

Neben dem hochauflösenden Retina-Display verfügt das iPad Tablet über zwei Antennen, die eine schnellere WLAN-Verbindung gewährleisten sollen. Die vorinstallierten Programme iLife-Suite sowie iWork-Suite sind weitere iPad Air technische Daten, die die Kreativität und Produktivität bei der Anwendung des Geräts steigern sollen. Ein weiteres Highlight ist der A7 Chip, der eine verbesserte Bildsignalverarbeitung garantiert und der neben modernen Grafiken mit einer 64-Bit Desktop-Architektur ausgestattet ist. Die Bildschirmdiagonale dieses iPad Tablets beläuft sich auf 9,7 Zoll. Das iPad weist eine Pixeldichte von 264 ppi auf.

iPad Air mit Vertrag im Preisvergleich

Der Kaufpreis für das iPad Air mit Vertrag variiert deutlich von Vertragspartner zu Vertragspartner. Kostengünstig erhalten Verbraucher dieses iPad Tablet bei Vodafone zum Preis von 102 Euro. Dieses Angebot ist beim Vodafone Data GoL-Angebot mit einer monatlichen Gebühr von 29,99 Euro sowie einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten verbunden. Beim Telekom Data Comfort M Premium-Tarif wechselt das iPad Air zum Kaufpreis von 197 Euro den Besitzer. Die monatliche Gebühr beträgt 29,95 Euro. Bei beiden Anbietern müssen Interessenten einen einmaligen Anschlusspreis von 29,99 Euro bzw. 29,95 Euro bezahlen. Wesentlich kostenintensiver ist die O2 go 24 Monate Surf Flat XXL mit einer monatlichen Gebühr von 44,99 Euro. Allerdings nutzen Tablet-Besitzer bei diesem Vertragsangebot ein Speichervolumen von 10 GB. Die Angebote von Vodafone sowie der Telekom bieten 6 bzw. 2 GB.

Das iPad Air im Test

Die Bezeichnung „iPad Air“ trägt dieses iPad Tablet im iPad Air Test zu Recht. Mit einem Gewicht, das sich auf etwa 460 Gramm beläuft, ist dieses Gerät angenehm leicht. Aufgrund des integrierten A7-Chips setzt die Schnelligkeit beim Tablet Maßstäbe. Sogar bei leistungsintensiven Anwendungen wie iMovie müssen Handybesitzer keine längeren Wartezeiten in Kauf nehmen. Ebenso positiv ist die Ausstattung, der zwei Mikrofone für eine verbesserte Sprachqualität, die Facetime-Kamera zur Erstellung schärferer Bilder oder Programme zur Textverarbeitung (Pages) oder zur Tabellenkalkulation (Numbers) angehören. Ein Minuspunkt ist der Akku, der im Vergleich zu Vorgänger-Geräten über eine geringere Kapazität verfügt. Im Gegenzug funktioniert der Prozessor jedoch stromsparender, so dass sich die Laufzeit nur wenig verringert. Das größte Manko des iPad Air ist jedoch die fehlende Möglichkeit für eine Speichererweiterung. Entscheiden sich Verbraucher für iPad Tablets mit doppelter Speicherkapazität, müssen sie diesen Pluspunkt teuer bezahlen. Beim Erwerb von Zubehör müssen Handybesitzer ebenfalls tief in die Tasche greifen.

Design des iPad Air

Der Touchscreen fühlt sich während der Bedienung relativ leicht an – der Grund hierfür ist das Material, aus dem die Oberfläche besteht. Anstatt einer massiven Glasplatte befindet sich Polymer-Kunststoff auf dem iPad Tablet. Allerdings schränkt diese Oberfläche nicht die Nutzung ein. Inwieweit dieser Aspekt als nachteilig oder vorteilhaft betrachtet wird, muss jeder für sich selbst entscheiden. Grundsätzlich punktet das iPad Air im Test mit seinem Design, dem leichten Gewicht, dem neuen Prozessor sowie der Kamera. OB die geringen Akku-Leistungen oder fehlende Möglichkeiten für Speichererweiterungen für ein geplantes iPad Air kaufen ins Gewicht fallen, sollte jeder für sich selbst entscheiden. Generell bleibt anzumerken, dass dieses Gerät eines der derzeit besten Tablets ist.

Verschiedene Modelle des iPad Air

Das Apple iPad Air ist mit verschiedenen Speicherkapazitäten als 16 GB, 32 GB, 64 GB sowie als 128 GB erhältlich. Sind Verbraucher häufig im Internet unterwegs, sollten sie Modelle mit hohem Speichervolumen bevorzugen.

Tipps rund ums Zubehör

Die Bandbreite an iPad Air Zubehör reicht von praktischen iPad Air Hüllen über Tastaturen bis hin zu Netzladegeräten. Weiterhin kann das iPad Tablet mit Autoladegeräten, Lightning-/USB-Kabeln oder praktischen Küchenschrankhalterungen verbunden werden.

Weitere Air Modelle

Unser Service:


Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.