Ausgelaufene Kennzeichen

Ausgelaufene Kennzeichen sind solche, die nicht mehr zugeteilt werden. Im Zuge von Kreis- und Gebietsreformen sind diese Kennzeichen aufgelöst und durch neue ersetzt worden. So gilt in Mittweidaer nicht mehr das Kennzeichen MW, sondern das neue FG, das für den Kreissitz Freiberg steht. Oder Osterburger fahren nunmehr mit Kennzeichen SDL für den Landkreis Stendal auf der Plakette. Aufgelöst wurde dort dafür das Kennzeichen OBG.

Durch weitere Gebietsreformen könnten noch mehr Kennzeichen auslaufen. Gegenwärtig gibt es aber auch Überlegungen, ausgelaufene Kennzeichen wieder zuzulassen. Die „Heilbronner Initiative Kennzeichenliberalisierung“ setzt sich vehement für die Renaissance der ausgelaufenen Kennzeichen ein. Die Initiative kämpft dafür, dass neben den aktuellen auch ausgelaufene Kennzeichen wieder in den Verkehr gebracht werden können.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.