Automobile Club du Grand-Duché de Luxembourg

Der Automobile Club du Grand-Duché de Luxembourg (Kurzbezeichnung ACL) kümmert sich um die Gewährleistung der Mobilität seiner Mitglieder. Er hat seine Tätigkeit in erster Linie auf vier Säulen ausgerichtet. Die Schwerpunktaktivitäten erstrecken sich auf den Bereich Motorsport, Unterstützung und Hilfe bei Panne und Unfall, Tourismus sowie Zusammenarbeit und Mitgliedschaft in internationalen Gremien. Der größte luxemburgische Verkehrsbund bietet ein Notfall-Telefon, jedoch keinen eigenen Pannendienst, an. Der Pannendienst wird mit Hilfe von regionalen Firmen sowie Verkehrsclubs aus Deutschland, Frankreich und Belgien gewährleistet.

Seit mehr als einem Dreivierteljahrhundert Interessenvertreter der Autofahrer

In seiner ersten Form ist der Automobile Club du Grand-Duché de Luxembourg 1906 gegründet worden. 1912 wurde das erste Bergrennen für Automobile im Großfürstentum organisiert. Ein Bergrennen in Remich war auch der Startschuss für die nachfolgende rasante Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg. Als einer der ersten Autoclubs in Luxemburg nutzt dieser seit 1996 das Internet. 1997 und 1998 war der ACL Mitorganisator von Formel-1 Rennen auf dem Nürburgring. Im Jahr 2006 wurde die Mitgliederzahl mit etwa 162.000 angegeben, 1957 waren es noch lediglich 15.000.

Mitgliedschaften für Europa und die Welt

Der Automobile Club du Grand-Duché de Luxembourg war stets und ist weiterhin ein Förderer des Motorsports im Großfürstentum Luxemburg, wenn Sportveranstaltungen das Publikum begeistern und der Entwicklung der lokalen und nationalen Wirtschaft dienen. Unterstützung und Hilfe bei Panne und Unfall in Luxemburg und in Europa ist der Hauptschwerpunkt innerhalb der Dienstleistungsangebote, um die Mobilität der Mitglieder zu sichern. Der ACL beantwortet seinen Mitgliedern alle Fragen, die mit dem Tourismus zusammenhängen. Informationen zu Reisezielen, Unterkünften und Reiserouten gehören zum touristischen Informationsangebot. Mitgliedschaften können für europaweiten oder auch weltweiten Schutz erworben werden. Der ACL bietet seinen Mitgliedern ein Diagnostik-Center zur allgemeinen technischen Fahrzeuguntersuchung und eine Clubcar-Autovermietung an. Eine allgemeine Mitgliedschaft beinhaltet eine Reihe kostenloser sowie weiterer kostenreduzierte Leistungen, welche nach einem Unfall oder einer Panne greifen.

Anschrift und Kontaktdaten

Automobile Club du Grand-Duché de Luxembourg
54 route de Longwy
L-8080 Luxembourg

www.acl.lu
E-Mail: acl@acl.lu

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.