Der japanische Fahrzeughersteller Isuzu

Die Firma Isuzu Jidosha Kabushiki-gaisha ist nach einem japanischen Fluss benannt. Sie hat ihren Sitz in Tokio. Das Unternehmen wurde im Jahr 1937 gegründet. Dabei bestand schon im Jahr 1916 eine Kooperation zwischen Ishikawajima, einer Werft, und den Tokioter Gas- und Elektrizitätswerken. Diese beiden produzierten zusammen den Wolseley, eine britische Automarke. Die ersten eigenen Automobile rollten 1953 vom Band. Dabei handelte es sich um den unter Lizenz hergestellten Hillman Minx. In den 1960er Jahren, nachdem sich das Unternehmen von der britischen Rootes-Gruppe getrennt hatte, stellte der Autobauer Eigenentwicklungen her, wie den Bellel oder den Florian. In den 1970er Jahren beteiligte sich General-Motors an der Firma. Neue Modelle erschienen. Das Produktionsprofil wurde in den 1990er Jahren auf Geländewagen und LKWs sowie Omnibusse ausgeweitet. Im Jahr 2006 kaufte Isuzu seine Anteile von General-Motors zurück, ein Jahr später auch die Isuzu Motors Germany GmbH. Im Jahr 2006 waren 7371 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig.

Modelle von Isuzu

Aufgrund der langen Zugehörigkeit zu GM ist der Automobilbauer in den meisten Ländern nur als Nischenfahrzeughersteller bekannt, beispielsweise für Geländewagen und Pick Ups. In einigen Ländern werden auch SUVs und Vans des Herstellers angeboten, zu diesen gehören Thailand und Indonesien. Weltweit sind eher die Kleintransporter, Minibusse und LKWs sowie Omnibusse bekannt geworden. Einige Modelle sind der Como, der Gala Mio oder auch die Forward bzw. F-Serie. In Europa ist der Pick Up D-Max ein sehr bekanntes Produkt des Automobilbauers aus Japan.

Isuzu – Versicherungen

Über die Isuzu-Bank ist es den Kunden möglich, entsprechende Finanzierungen für den Fahrzeugkauf vornehmen zu lassen. Dadurch bietet Isuzu derzeit keine eigene Versicherung an, wie bei anderen Herstellern üblich. Jedoch werden alle Händler über entsprechende Optionen verfügen, damit sich auch die Kunden von Isuzu ausreichend absichern können. Daneben gibt es natürlich auch die Möglichkeit, bei anderen Versicherungsanbietern die entsprechenden Verträge und Policen abzuschließen. Nicht zu vergessen ist dabei immer, die Angebote immer einem Vergleich des Preis-Leistungsverhältnisses zu unterziehen.

Autoversicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.