Oldtimerversicherung im Vergleich

Anbieter vergleichen und bis zu 85% pro Jahr sparen!
Tarife ab 2,31€ mtl.
  • Die Testsieger im Vergleich
  • Über 650 Tarifkombinationen
  • Einfach online wechseln
Vergleichen
Tiefstpreis Garantie

Oldtimerversicherung – Das ist zu beachten!

Wenn Sie ein älteres Fahrzeug besitzen, kann es sein, dass für Sie eine Kfz Versicherung für Oldtimer in Frage kommt. Doch ab wann ist ein älteres Auto ein Oldtimer? Diese Bezeichnung dürfen alle Fahrzeuge tragen, die vor mindestens 30 Jahren das erste Mal in Betrieb genommen wurden. Haben Sie ein solches Fahrzeug, dann ist eine Oldtimerversicherung auf jeden Fall zu empfehlen. Die Versicherungen unterscheiden dabei zwischen den Typen Klassiker und Youngtimer. Zu den Klassikern zählen Autos, die mindestens 30 Jahre alt sind. Bis 2007 war die gesetzliche Definition eines Youngtimers die eines Fahrzeugs, das mindestens 25 Jahre alt ist.

Wie kann ich eine Kfz Versicherung für Oldtimer abschließen?

Oldtimer Versicherung

Sind Sie Besitzer eines Oldtimers, ist es wichtig, dass Sie eine Oldtimer Versicherung abschließen. Das ist vor allem deshalb sinnvoll, weil viele alte Autos, einen hohen Wert haben. Bei der Oldtimerversicherung können Sie sich ein sogenanntes H-Kennzeichen besorgen. Dieses Kennzeichen sieht aus wie ein normales Kfz-Zeichen. Sie erkennen es daran, dass der drei- bis vierstelligen Zahl ein H folgt. Wenn Sie sich für ein H-Kennzeichen bei der Kfz Haftpflichtversicherung entscheiden, brauchen Sie weniger Steuern zahlen. Außerdem können Sie die Kfz Versicherung für Oldtimer zu besonders günstigen Konditionen abschließen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie mit Ihrem Wagen in die Umweltzonen der Großstädte fahren können, was eigentlich ohne eine entsprechende Plakette nicht möglich ist. Jedoch erhalten nicht alle Autobesitzer von Oldtimern ein solches H-Kennzeichen. Das wird bei der Kfz Versicherung für Oldtimer nur an die Wagen vergeben, die unter die Bezeichnung Klassiker fallen. Das betrifft also alle Fahrzeuge, die mindestens bis 1981 hergestellt wurden. Youngtimer sind von der Regelung mit dem H-Kennzeichen ausgeschlossen.

Was bieten die Policen bei der Kfz Versicherung für Oldtimer?

Oldtimer-Policen sind für die Besitzer eines Oldtimers günstiger als normale Kfz Versicherungen. Die Versicherungen wissen, dass Sie als Besitzer eines dieser Fahrzeuge mit Ihrem Auto statistisch gesehen pfleglicher und vorsichtiger umgehen. Das findet auch in der Kfz Versicherung für Oldtimer Berücksichtigung. Weiterhin fahren Sie als Besitzer eines Oldtimers weniger Kilometer mit diesen Wagen. Das alles wirkt sich positiv auf die Prämien bei der Kfz Versicherung für Oldtimer aus. Fahren Sie einen Oldtimer, dann wissen Sie, dass der Wert Ihres Autos jährlich zu- statt abnimmt. Dem sollten Sie auch mit der Oldtimer Versicherung Rechnung tragen. Eine gute Vorsorge ist die Vollkasko. Jedoch sollten Sie darauf achten, den jährlichen Zuwachs des Wertes auch dieser Versicherung anzupassen. Für einen übersichtlichen Vergleich aller Kfz Versicherungen für Oldtimer empfiehlt sich PREISVERGLEICH.de. Hier erfahren Sie schnell und übersichtlich, welche Prämien bei einer Oldtimerversicherung für Sie am günstigsten sind.

Kfz-Versicherung Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | Cookie Einstellung | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2020 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.