PREISVERGLEICH.de

Rechtsschutzversicherungen ohne Wartezeit

Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit – Onlineangebote machen es möglich

Dank des Internets haben Sie die Möglichkeit, eine Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit abzuschließen. Finden Sie das für Sie passende Angebot, das Sie direkt online abschließen können. Sofern Sie noch über eine aktuelle Rechtsschutzpolice verfügen, allerdings ein anderes Angebot nutzen möchten, sollten Sie die Kündigungsfristen beachten. Dann ist der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit auch für Sie problemlos möglich.

So finden Sie die passende Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit

Bei der Rechtsschutzpolice handelt es sich um eine Sachversicherung, die Sie im Rechtsstreit finanziell entlastet. Auch dann, wenn Sie sich lediglich durch einen Fachanwalt beraten lassen und kein Prozess zustande kommt. Es ist ratsam, eine Rechtsschutzversicherung lange vor der Inanspruchnahme abzuschließen. Denn wenn Sie eine günstige Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit finden und direkt abschließen, heißt das nicht, dass Ihr Rechtsstreit direkt von dieser Police bezahlt wird. Denn die Versicherer sehen eine Art Karenzzeit zwischen Abschluss und Inanspruchnahme der Police vor. Dies bedeutet, dass Sie die Leistungen der Rechtsschutzpolice nicht direkt nach Abschluss beanspruchen dürfen. Entsprechend ratsam ist es, dass Sie sich nicht nur über die Leistungen, sondern auch über die Kriterien der Inanspruchnahme informieren. Führen Sie online einen Preisvergleich durch, erhalten Sie gleich alle relevanten Informationen zu Ihrer potenziellen Rechtsschutzversicherung.

Wann sollten Sie die Versicherung wechseln?

Wie beschrieben, sollten Sie eine Rechtsschutzversicherung möglichst frühzeitig abschließen, damit Sie sie dann im Regelfall drei Monate später auch beanspruchen können. Dies wirkt sich auch auf einen möglichen Versicherungswechsel aus. Falls Sie ein attraktives Angebot erhalten haben, sich aber noch in einem gültigen Versicherungsverhältnis befinden, sollten Sie zunächst die Kündigungsfristen beachten. Gleichzeitig ist es wichtig, dass Sie die Karenzzeit der neuen Police berücksichtigen. Im Optimalfall greifen die Leistungen der neuen Police genau dann, wenn ihre alte ausläuft. So erreichen Sie Rechtsschutz ohne Wartezeit, wofür allerdings ein gutes Timing notwendig ist.

Welche Policen sinnvoll sind

Es gibt viele Tarifmodelle, die Sie mit der Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit direkt online buchen können. Vorher sollten Sie allerdings prüfen, welche Leistungen Sie überhaupt benötigen. So gibt es unter anderem den Privat-, Berufs- oder auch Verkehrsrechtsschutz. Ferner kann eine Eigentums- oder auch Vermieterrechtsschutzpolice abgeschlossen werden. In der Regel sind allerdings nur die ersten drei genannten Policen relevant. Diese lassen sich auch kombinieren. Schließen Sie online die Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit als individuelles Kombinationsprodukt ab, können Sie nach der erwähnten Karenzzeit zwischen Abschluss und Inanspruchnahme von einer optimalen Unterstützung bei Rechtsstreitigkeiten profitieren.

Das könnte Sie auch interessieren:

So können Sie Ihre Rechtsschutz kündigen!
Sie suchen eine Rechtsschutz für Selbständige?
Was Sie bei Zahlungsschwierigkeiten Ihrer Rechtsschutz Prämie tun können!
Wann lohnt sich der Abschluss einer Rechtsschutzversicherung?

Service

Inhalte | Kontakt | Presse | Magazin | Partnerprogramm | Shops | Werben | Datenschutz | AGB | Impressum PREISVERGLEICH.de bei Facebook PREISVERGLEICH.de bei Twitter

© 2019 by PREISVERGLEICH.de - Alle Rechte vorbehalten.